Hallo, Gast! Registrieren
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Predator] Funktionsweise der Medisticks
#1
Servus,

hier ist eine Frage, die mich schon länger beschäftigt.
Die meisten von euch kennen ja sicher die Medisticks der Predators, oder "Scherben" im Spiel AvP (2010) genannt.
Wie funktionieren sie? Was meint ihr?

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#2
ich glaube sie stoppen die blutung, weil sie ja auch in predator2 erhitzt wurden, wäre zumindestens meine theorie
Hunter. Surviver. Prey
Zitieren
#3
Burdatech,'index.php?page=Thread&postID=19573#post19573 schrieb:ich glaube sie stoppen die blutung, weil sie ja auch in predator2 erhitzt wurden, wäre zumindestens meine theorie
Was meinst du in/ mit Predator 2? Was wurde da erhitzt? Pussy Face hat doch den Brenner angemacht, um eine "Salbe" :D herzustellen, mit der er dann die Wunden schließen konnte...
Die Hälfte meines Geldes habe ich für Alkohol, Frauen und schnelle Bike´s  ausgegeben. Den Rest habe ich verprasst...
[Bild: Bild019_5.jpg]
Zitieren
#4
er hatte ja die scherben in dem kleinen kessel rein getan um die zu erhitzen und sie mit dieser blauen flüssigheit zu mischen, oder irre ich mich da??? l ich hab den erst gestern wieder gesehen, auf jeden fall hatte er diese scherben an seinen arm geschmiert damit damit sein arm glaube ich) verschlossen wird durch die hitze
Hunter. Surviver. Prey
Zitieren
#5
ja ja so in etwa, die Scherben (Fliesen-stückchen) und als Bindemittel die Blaue Flüssigkeit. Wie gesagt diente das zum Verschließen der Wunde, quasi ein Druckverband ohne Verband :D
aber mit den Scherben die wie Klingen sind aus den AvP Game, hat das nicht viel zu tun.
Ich denke mal, das es nur eine Art Interpretation der Spieleschreiber ist....
Die Hälfte meines Geldes habe ich für Alkohol, Frauen und schnelle Bike´s  ausgegeben. Den Rest habe ich verprasst...
[Bild: Bild019_5.jpg]
Zitieren
#6
naja...was solten die spielemacher den machen?

man kann sich ja im kampf schlecht hinsetzen und sich nen bischen dreck zusammen kochen... :D
Zitieren
#7
Zitat:man kann sich ja im kampf schlecht hinsetzen und sich nen bischen dreck zusammen kochen...


wieso nicht, beim energieaufladen an den steckdosen hockt der predator ja auch gefühlte 5min...
Zitieren
#8
wie gesagt: im kampf....ich mein welcher depp lädt denn seine energie auf wenn 5 aliens auf ihm rum springen?
Zitieren
#9
Denk mal das es dieses "Medikit" der Predatoren verschiendene werkzeuge beinhaltet.
in Predator 1 hat man quasi die Desinfizierungspritze (vll noch mit nen zusatzmittel was die gerinnung beschleunigt zum schließen der wunde)
in Preadtor 2, die zu erhitzende, Masse womit die Wunde zugebrannt wird (vll hat die blaue flüssikeit zusätzlich noch ne desinfizierende wirkung)

Und in AvPR nutzte Wolf ne art "Clip" umd die wunde zu schließen.

Meist läuft es primär drauf hinaus das Blutungen gestoppt und wunden geschlossen werden
Die Welt ist schön, wenn man sie fühlt, wenn einen Liebe nicht mehr fehlt.
Die Welt ist schön, das sieht man doch... in jedem Haus und in jedem Loch.
Die Welt ist Böse, ja wer glaubt das noch?!

Doch diese Welt, die kenne ich nicht, es tut mir leid das es so ist.
Ich wünschte ich wär lange tot, bei dir!
Zitieren
#10
Zitat:wie gesagt: im kampf....ich mein welcher depp lädt denn seine energie auf wenn 5 aliens auf ihm rum springen?

da hast du mich noch nicht spielen sehen :thumbsup:


zu den Scherben: Ich denk, die Scherben, wie sie im Spiel sind, haben so keinen Bezug zu den Filmen und es wurde versucht, etwas "praktikables" für das Gameplay einzubauen...für mich wirken die Scherben wie "predatorartige" Spritzen, ähnlich wie sie der Marine benutzt, um sich Adrenalin zu spritzen.......ich denk, die Scherben sind kein Verbandsheilwerkzeug, wie in den Filmen, sondern eher ne Medizinspitze oder Adrenalinspitze o. ä. ...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste