Hallo, Gast! Registrieren
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Predalien-Fehler
#11
Was man Bisher vom AvP Universum weis ist das Prätorianer nicht sonderlich gut bzw. garnicht klettern.
Und Chet kann man da schon zur Prätorianer Sorte zählen, also ein Pred-Prätorian-Alien sozusagen.

Ich würde aber nicht ausschließen das Prätorianer oder Königinnen nicht klettern könnten nur weil wir sie noch nicht richtig in der aktion gesehen haben.
Hab zB. noch Nirgends gesehen das ne Königin ratlos vor ner Wand stand weil sie net hochklettern konnte.
Gab halt bisher noch keine Situation wo sie hätte wirklich klettern müssen.
aber zu weit ab vom schuss.

Beim Blut müsste man auch bedenken wieviel jetzt davon tatsächlich auf die Haut von Wolf und wieviel auf seine Panzerung gekommen ist (die den Unterarm zB. fast komplett bedekt wenn man an die Schlusszene mit Chet und Wolf denkt) und inwieweit das Material resitent gegen diese Säure ist.
Dazu kommt die unglaubliche Zähigkeit des Predators an sich, wieviele Hautschichten mag dieser haben durch das sie die Säure durchfressen muss etc.

Ich denke schon das Chet Säureblut besitzt, schließlich ist dieses einer der Merkmale die jedes Alien bisher besaß, ganz gleich welchem Wirt es entsprungen war
Die Welt ist schön, wenn man sie fühlt, wenn einen Liebe nicht mehr fehlt.
Die Welt ist schön, das sieht man doch... in jedem Haus und in jedem Loch.
Die Welt ist Böse, ja wer glaubt das noch?!

Doch diese Welt, die kenne ich nicht, es tut mir leid das es so ist.
Ich wünschte ich wär lange tot, bei dir!
Zitieren
#12
Hab jetzt mal ein Video eingefügt, damit alle sehen worum es eigtl. geht:
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=hR9bhuIqdtc&feature=related[/youtube]


Sein Arm ist mit Panzerrung geschützt, seine Hände aber frei. Rein Logisch sollte die Säure da auf die Haut laufen bzw. tröpfeln.
In der Szene direkt nach dem rausreisen der Zunge, kommt auch sehr viel Blut, das hätte ihn auf jeden fall etwas treffen müssen. Wie schlimm auch diese Säure der AvP Aliens ist, sieht man am Anfang im Wald als der Jäger von ein paar Spritzer gleich den ganzen Arm verliert.

Ich gehe mal stark davon aus, das es sich hierbei um einen Logikfehler handelt
Die Hälfte meines Geldes habe ich für Alkohol, Frauen und schnelle Bike´s  ausgegeben. Den Rest habe ich verprasst...
[Bild: Bild019_5.jpg]
Zitieren
#13
Also wenn man bei Aliens vs Predator 2 im Mehrspielermodus als Prätoritan spielt, kann man weder klettern, noch den Gegner anspringen. Das fand ich damals eigentlich ziemlich blöd, aber inzwischen denke ich das es wirklich wegen dem Gewicht und der Größe nicht klettern oder " Pouncen" kann. Das ist bei Chet bestimmt auch der Fall, zumindest hab ich Chet im Film nie springen oder klettern sehen. Und wegen dem Säureblut: Ich denke dass das Blut von sämtlichen Xenomorphen in etwa gleich ist, man muss ja auch bedenken, das wir bei allen Alienfilmen eine Erdähnliche Atmosphäre gesehen haben. Demnach könnte es sein, das sich bei sämtlichen Aliens, die aus Menschen oder anderen Tieren von der Erde schlüpfen, nicht direkt Säure im Blut befindet, sondern das das Alienblut ganz einfach nur Säureähnlich wirkt, wenn es mit der irdischen Atmosphäre in Verbindung kommt und das Alien halt aus einem irdischen Bewohner geschlüpft ist. Im Bonusmaterial von AVP2 wird aber erwähnt, das das Blut von den Predators grün ist, weil es mit anderen Stoffen der Atmosphäre reagiert. Es könnte also sein, das Chet zwar das gleiche Blut wie andere Aliens besitzt, es aber nicht säurehaltig reagiert wenn es mit unserer Atmosphäre zusammenklatscht. Da es eben zum Teil mit Predatorblut und nicht mit Menschenblut oder Tierblut gemischt ist, entsteht auch kein Säureeffekt. das ist meine Theorie.
Zwei Menschen am Abgrund.

Sagt der eine: "Spring!" PDT_Armataz_01_35
Sagt der andere: "Nein!" PDT_Armataz_01_27
Zitieren
#14
Shady-Hunter,'index.php?page=Thread&postID=18967#post18967 schrieb:Hi 1. wieso hat es kein säure blut? ich meine menschen haben auch kein säure-blut aber ein alien das aus einem Menschen schlüpft hat säure-blut....ein Predator hat auch kein säure-blut und wenn ein alien daraus schlüpft hat es kein säure-blut......wieso?

Die Frage hat jigsaw eigentlich schon beantwortet, es ist schlicht und einfach am Budget gescheitert :whistling:
Aber da wir ein Diskussionsforum sind, wollen wir uns auch damit befassen.
Es könnte eventuell mit dem Blut des Wirtes zu tun haben, vielleicht besitzen Drohnen, die aus Predators geschlüpft sind, einfach nicht diese Fähigkeit?
Möglich wäre auch, dass es etwas mit dem Sonderfall der Chet war an sich zu tun hat, immerhin war sie so eine Art Übergangslösung zwischen Krieger und Königin.
Ich könnte mir vorstellen, dass die Gefahr der Verätzung des Wirtes durch das Ablegen von Embryos in so einem Schlauch einfach zu groß gewesen wäre.
Der Facehugger ist ja geradezu dafür gemacht, jedoch keine solche Übergangslösung ;)

Shady-Hunter,'index.php?page=Thread&postID=18967#post18967 schrieb:2.wieso kann das predalien nicht an wänden laufen/krichen/klettern ? is das selbe wie mit dem blut...... könnte am gewicht liegen.......aber es ist doch auch stark genug sich an wänden halten zu können......

Nur weil wir es nicht an Wänden klettern sehen haben, heißt es nicht, dass es das nicht kann PDT_Armataz_01_29

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#15
Das ist ein riesen Logikfehler, von denen der Film 'ne ganze Menge hat.
Ich bitte Euch, dass Geld reichte nicht mehr aus, um zu zeigen oder auch nur anzudeuten, welche Wirkung die austretende Säure auf Wolf hat!? Das klingt, nein, das stinkt nach 'ner faulen Ausrede.
Wolf hätte z. B. nur mal kurz vor Schmerzen brüllen müssen. Des weiteren hätten sie gar nicht einen Effektbombast zeigen brauchen. Der Film ist dermáßen abgedunkelt, dass man eh nichts erkannt hätte.
Natürlich kann es sein, dass der eigentliche Plan, also Wolf zesetzen zu lassen, aufgrund Budgetprobleme nicht mehr ungesetzt werden konnte. Ja.
Aber das als Argument zu bringen für das Weglassen jeglicher Logik, ist ein Witz.
Zitieren
#16
Also ich bin und bleibe der Meinung das Chet Säureblut hat, nur weil Wolf da mal nichts angeätzt hat, das kann mehrere Gründe haben.
Wer weis was für Kammern und Nerven Wolf da verletzt hat als er Chet die Zunge rausriss, Aliens haben ja nicht "Nur" Säure im Körper (müsste ja alles wegätzen unterwegs bei den speichelfluss)

Vll hat er einige Organe erwischt die für die Produktion der Embryen mitverantwortlich sind und einige gefäße zerstört die eine nährstoff flüssigkeit beinhalten (so ähnlich wie dem eiersack der Königin), was sich dann halt "verdünnend" auf die Säure ausgewirkt hat die dann tatsächlich mit raus kam.

oder Predatoren haben eine art leichte Laugen-schicht auf ihrer haut (vll besondere Schweißform, oder aufgetragen zum schutz gegen Aliens etc.) was die Säure auch um einiges Neutralisieren würde.

Aber das nen Alien ihre beste verteidigung nicht hat, wegen nem anderen Wirt, das will mir einfach nicht rein.
Das ist immerhin eine Verteidigung die in den Grund-genen von Aliens enthalten sin sollte (wie Exoskelett oder die charakteristische längliche Form des Schädels)
Die Welt ist schön, wenn man sie fühlt, wenn einen Liebe nicht mehr fehlt.
Die Welt ist schön, das sieht man doch... in jedem Haus und in jedem Loch.
Die Welt ist Böse, ja wer glaubt das noch?!

Doch diese Welt, die kenne ich nicht, es tut mir leid das es so ist.
Ich wünschte ich wär lange tot, bei dir!
Zitieren
#17
Das war auf jeden Fall Chets Blut & wenn das Säure gewesen wäre, hätte mans gesehen/mitbekommen
Was zum Teufel bist du?
Zitieren
#18
ich denke schon das es klettern kann. aber weil es n zwischending zwischen predalien und queen war, denke ich, dass es nicht sehr flink ist. das ein prätorianer nicht klettern kann ist für mich klar. die sind keine lautlosen killer, die ihre beute mit überlegener intelligenz jagen. das sind rammböcke, berserker schon fast. in meiner vorstellung sind sie so ne art blockadebrecher. z.b wenn sich n paar marines verschanzt haben und zusätzlich mit sentrys geschützt sind da bietet sich ein reinstürmernder prätorianer doch grade zu an? aber das mit der säure find ich merkwürdig. da hätte man sich schon n bisschen was überlegen können. auch ohne budget ;)
[Bild: 838269-1.png]
Zitieren
#19
Das mit der Säure liegt wohl wirklich am Predatorblut. Schon allein weil es grün ist sollte jedem klar sein dass da eine andere Konsestenz herrscht als beim menschlichen (irdischen) Blut. Und in dem Zusammenhang wird das Blut eben nicht zur Säure. Wie an anderer Stelle schonmal erwähnt halte ich ja an der Theorie fest dass das Alienblut an sich gar nicht Säurehaltig ist sondern (eher zufällig) in unserer Atmosphäre zu eben diesem wird. Oder auch anders ausgedrückt: Es gibt ja mehrere Säuren. Vielleicht führt nun die Verbindung Alien und Predatorblut zu einer anderen Art von Säure die entweder weniger aggresiv wirkt oder nur bei bestimmten Oberflächen/ Elementen.
Ich glaube nicht dass die Frage mit dem Blut mit dem Prätorianer/ Königinnen Status zusammenhängt.
Zitieren
#20
prätorianer und königinnen sind sowiso säurehaltig. Aber das das predalien blut ned säurehaltig ist hab ich nur in dem film gesehen ?(
In den spielen sind sie ja säurehaltig genug und schliesslich stellen die filme ja die vorlage soweit ich weiss.
Ich lasse mich jedoch gern eines besseren belehren :D
[Bild: 838269-1.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste