Hallo, Gast! Registrieren
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Chestburster - Tödlich?
#1
Also ich hab mir die Frage gestellt, ob ein Chestburster eigentlich tödlich sein muss.

Edit :

Also ich hab die Frage noch mal überarbeitet. Wundert mich eigentlich dass keinem aufgefallen ist das ich Bull*** verzapft hab Green_12 Green_12

Also der Chesti wird ja In den Schlund des Menschen abgelegt und entwickelt sich dann im Bauch bzw. im Magen-Darm Trakt des Menschen.
Während er wächst zehrt er ja von den Reserven des Wirtes. Wenn er nun aber Austritt zerreist er alle Innereien in denen er gesessen ist(Magen Darm...) haltet ihr es für Möglich das zu überleben?

Also wenn die Person nicht zu viel Blut verliert oder am Schock stirbt, könnte sie dann überleben??

Gruß

Itze

Für alle die geantwortet haben und evlt nun ihre Aussage überarbeiten wollen/müssen gaanz großes SORRY ich war en bissl verwirrt als ich den Thread aufgemacht hab (so scheint es zumindest)( Green_55 Green_35
[Bild: 821c.png]
Zitieren
#2
Ich glaube schon das ein Wirt prinzipiel überleben könnte. Mir fällt gerade auch kein Grund ein weswegen der Wirt sterben sollte beim 'Austritt'. Wenn ein Wirt überlebt könnte der ja auch theoretisch noch ein zweites Mal befruchtet werden.
Zitieren
#3
Das ist eine Frage, die von mehreren Faktoren abhängt.
Es kommt vor Allem auf die Rasse des Wirtes an und dessen Widerstandsfähigkeit.
Ein Predator beispielsweise wird so eine "Aktion" wohl leichter wegstecken und länger überleben als ein Mensch.

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#4
Also ist es eurer Meinung nach prinzipiell möglich eine Einnistung zu überleben. Klar ist, dass bestimmte Faktoren stimmten müssen. Aber wenn die Person nicht verblutet oder an nem Schock stirb. Wäre es prinzipell möglich dass sie überlebt?
[Bild: 821c.png]
Zitieren
#5
Hat denn jemand ein Beispiel, dass es jemals einer überlebt hat? Ich glaube nein
Was zum Teufel bist du?
Zitieren
#6
Also ich bin auch der meinung das es bis jetzt keiner Überlebt hat.
Zitieren
#7
Es geht ja auch nicht darum, dass es ein er überlebt hätte,... sondern die Fragestellung war, ob es Theoretisch möglich ist eine solche verletzung zu überleben oder nicht. Und das halt aus Anatomischer sicht begründet...
[Bild: 821c.png]
Zitieren
#8
Ich bin leider kein Arzt aber ich würde sagen, das es möglich ist wenn der Mensch nicht zuviel blut verliert.
Ist der Chestbuster direkt unter den Rippen oder sind da noch Organe zwischen ?
Zitieren
#9
Also in Alien³ sieht man das ganz gut in der Szene wo ripley sich scant... Ich bin leider nicht daheim und kann somit auch nicht nen screenie uploaden.

Aber für mich macht das den eindruck, dass der Chesti unter den rippen und in der oberen Bauchregion liegt. Jenachdem wie er sich dreht, und wendet verdrängt er mehr oder weniger die inneren organe... ist ja auch weiters kein problem... somit ist der punkt des austrittes entweder der Untere Rippenbogen oder darunter.... so würde ich das sagen.
[Bild: 821c.png]
Zitieren
#10
Ich könnte mir gut vorstellen das wenn der Chestburster aus dem körper kommt, die Organe verlätzt.
Man brauch ja auch ein bisschen kraft um die Rippen zu durchbrechen.
Und für den Körper ist es bestimmt auch eine belastung son Chesti im körper zu haben.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste