Hallo, Gast! Registrieren
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Predator/Alien: Szenen die leider nicht verfilmt wurden
#1
Hey,

jedesmal, wenn ich Predator 2 sehe, wünsche ich mir, das die Szene am Anfang im Haus gezeigt wird
Wünscht ihr euch das auch?
Warum zeigen die sowas nicht? Wegen Geldmangel, künstliche Spannung oder wweswegenn?
Gibt es noch andere Beispiele?

MfG
Was zum Teufel bist du?
Zitieren
#2
Als am we AVP im TV lief haben sie nicht gezeigt wie die Leute aus der walfangstation 1904 abgeschlachtet wurden. Oder hab ich was verpasst ? ?(
Zitieren
#3
Naja, ich meinte nicht solche Szenen, die es bei der Extended gibt, sondern solche, die nicht gedreht wurden aber eigentlich reingehören

Wie gesagt, P2, als die Typen neue Waffen holen wollten
Was zum Teufel bist du?
Zitieren
#4
Jaaaa ich weiß aber ich fands trotzdem scheiße, das sie das nicht gezeigt haben.
Zitieren
#5
FInd die Szene garnicht so toll
Was zum Teufel bist du?
Zitieren
#6
Ich fands ganz interessat. Da es ja auch sehr geheimnisvoll im Film dagestellt wurde.
Zitieren
#7
also eine szene die ich sehr gerne bei den alien filmen gesehn hätte

wäre wie das alien einen kopfbiss von hinten machen würde, so das der zahnbesetzte kiefer aus dem mund des opfers rausragt

so eine tötungsszene wäre cool gewesen weil sie ja auch in den comics häufig vorkommen

wenn so ein kill beim neuen alien film kommen würde wär ich glücklich xD
Zitieren
#8
Die Waffenszene aus "Predator 2" würde ich auch gerne sehen. Vllt wurde sie halt aus Spannung nicht gemacht, oder es war einfach zu Brutal. Man hat ja die Leichen gesehen und das richtig zu zeigen wäre ein wenig brutal obwohl es dann auch in der "Ab 18" Fassung wäre.

In "Aliens" hätte ich noch mehr von den Konolisten auf LV-426 gesegen. Wie sie infiziert werden, die verteidigung gegen die Aliens, wie Newt überlebte usw.
Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und "Scheiß Götter!" zu rufen
Zitieren
#9
Back0ut,'index.php?page=Thread&postID=16415#post16415 schrieb:In "Aliens" hätte ich noch mehr von den Konolisten auf LV-426 gesegen. Wie sie infiziert werden, die verteidigung gegen die Aliens, wie Newt überlebte usw.
Dann wär er bestimmt eine Stunde länger
Was zum Teufel bist du?
Zitieren
#10
Haddy,'index.php?page=Thread&postID=16411#post16411 schrieb:Ich fands ganz interessat. Da es ja auch sehr geheimnisvoll im Film dagestellt wurde.
Da mußt du mal den Roman zum Film lesen, da beginnt die Story noch vor 4000 Jahren in Nord Kambodscha. Die Szene ist in etwa ähnlich wie die in der Walfangstation. Man sieht einen oder mehrere Ureinwohner, die von Predators gejagt werden und dann aufeinmal Aliens auftauchen. Dann gibt es einen Switch in die Antarktis 1904 wo die Walfänger eine dieser Kapseln finden, mit denen die Preds abgeworfen werden. Hinzu gehen dann später, also im Jahre 2004 dann 6 Predators in die Pyramide. Wobei die 3 weiteren Preds auch nur als Kanonenfutter für die Aliens dienen. ;)


Die Szene in Predator 2 finde ich genau richtig so. Die Columbianer rennen in das Gebäude rein und dann weiß niemand so recht was geschehen ist und das soll auch so sein. Die Story wird schließlich aus der Sicher der Cops beschrieben. Ich denke mal die Szene sollte auch wie in einem Krimi wirken, wo erstmal nur ein Tatort vorliegt. ;)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste