Hallo, Gast! Registrieren
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Treue zur Königin?
#1
Da kommt mir so beim lesen mal eine Frage:
Wie verhalten sich die Aliens eigentlich innerhalb ihres Clans/ Hives. Das eine Königin alle Aliens 'produziert' ist klar. Aber nehmen wir mal an dass das Alien aus dem ersten Teil auf einen Hive stößt. Würde es sich dann an dem anschließen? Oder würde es treue zu 'seiner' Königin halten, selbst wenn die nicht mehr lebt?
Und was würde passieren wenn zwei Hives aufeinandertreffen? Würden sich ja wahrscheinlich ersteinmal bekriegen. Aber wenn nun eine der beiden Königinen sterben würde? Würden die übrigen Drohnen vom überlegenen 'Hive' aufgenommen oder trotzdem getötet werden?
Zitieren
#2
Ich schätze, sie würde sich einfügen
Bei 2 Clans würden die jeweiligen Königinnen bis zum Tod fighten, die Überlebende kriegt alles
Was zum Teufel bist du?
Zitieren
#3
Es gibt ein Comic, in dem genau das passiert. Ist das nicht sogar"Hive"?
Ich hatte das mal vor 12 Jahren, aber hab's verkauft, weil mir die Zeichnung nicht gefiel.
Da treffen zwei Stämme aufeinander und hauen sich tierisch was auf die Glocke.
Revalität ist also da.
Ob es im Film auch so wäre, es ist ja ein anderes Universum, weiß ich nicht.
Wäre aber vorstellbar. Zumindest glaube ich nicht, das 2 Königinen sich gegenseitig dulden würden. Ich denke, die beiden würden bis zum Tod miteinander kämpfen und die Siegerin wäre dann der Boss beider Stämme.
Zitieren
#4
Das Alien aus Teil 1 hat seine Königin nie gekannt, das soll aber nicht heißen, dass es sich so ohne Weiteres einen Hive anschließen würde.
Geschweige denn, ob das Nest das Alien dann auch letztendlich aufnehmen würde.
Ich weiß nicht so recht wie es mit dieser Treue aussieht, doch wenn bei einem Kampf zwischen zwei Nestern (sofern Konkurrenz entsteht), die eine Königin stirbt, so würden die anderen Aliens zunächst auf jeden Fall einmal Schmerz empfinden, sieht man ja sehr schön bei Six im neuen AvP Spiel von 2010.
Ob sich dann aus einem der überlebenden Xenomorphe eine neue Königin entwickeln wird, sei es durch Royal Jelly, einem Queen Facehugger oder wie auch immer, oder ob sie eine andere Königin aktzeptieren würden, weiß ich leider nicht. Man kann darüber nur spekulieren.
Ein sehr interessantes Thema!

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#5
Ne, quatsch!
"Hive" war das nicht. Das habe ich nämlich noch, weil es absolut genial ist.
Der Comic mit den 2 Stämmen hieß anders.
Hm?
Zitieren
#6
Zitat:Das Alien aus Teil 1 hat seine Königin nie gekannt,
Ich meinte das jetzt so das wenn das Alien auf 'seine' Königin stößt (erkennung durch Geruch oder so) es sich ihr anschließen würde.
Korigiert mich, aber die Königin aus Teil 2 und das Alien aus Teil 1 stammen doch beide aus dem Jockey Schiff? In so einem Fall könnte ich mir vorstellen dass es sich anschließen würde, schließlich sind sie 'verwandt'.

Aber dann bleibt die Frage ob eine Königin fremde Drohnen dulden würde. Also bei Ameisen, Bienen usw. wäre dem nicht der Fall aber die Aliens sind ja auch ein Stück weiter.
Zitieren
#7
Das ALIEN im ersten Teil war ein anderes, als in der Fortsetzung. Ich kann mir vorstellen, dass es überhaupt kein Interesse daran hätte, sich einer Königin anzuschließen.
Zum ersten Satz: Ich differenziere da, weil allein schon die Fortpflanzung des Giger-Alien eine andere ist.
Zitieren
#8
Marcus,'index.php?page=Thread&postID=16233#post16233 schrieb:Das ALIEN im ersten Teil war ein anderes, als in der Fortsetzung. Ich kann mir vorstellen, dass es überhaupt kein Interesse daran hätte, sich einer Königin anzuschließen.
Zum ersten Satz: Ich differenziere da, weil allein schon die Fortpflanzung des Giger-Alien eine andere ist.

In wiefern ist das eine andere Rasse?
Die Aliens aus den beiden Filmen stammen letztendlich allesamt vom Derelict.
Und der Fortpflanzungszyklus... du meinst sicher das Egg-Morphing, wieso sollten die anderen Aliens nicht auch über eine solche Fähigkeit verfügen? PDT_Armataz_01_29

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#9
Ich denke das sich 2 Hives bekriegen würden bis eine Königin stirbt und die andere übernimmt dann den Hive, das wäre sinnvoller eine neue zu bilden um dann das Gemetzel weiter zuführen.

Das Alien aus Alien 1 würde sich bestimmt einen Hive anschließen, denn es bleibt doch immer noch ein Xeno allein oder nicht. Und die Gene und der Drang ist bestimmt da.
We are humans ... After all!

Irgendwann wird der Döner den Menschen ersetzen!
Zitieren
#10
Sorry, aber ich mag den 2. Teil nicht, weil das ALIEN und somit die Schöpfung von Giger in dem Streifen lächerlich gemacht wurden. Darum geht es ja jetzt auch gar nicht.

Aber für mich persönlich gibt es das Giger-ALIEN, welches das Originale ist und das Cameron-Moorhuhn. Beide haben nichts miteinander zu tun.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Alien Königin aus AvP 2010 zzven 26 4.646 12.07.2010, 14:36
Letzter Beitrag: El Pistolero

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste