Hallo, Gast! Registrieren
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[AvP 2] Wieso die Häutung des Polizisten?
#1
Wolf ist ja ein Cleaner, der unter anderem vermeiden will, dass zu große Aufmerksamkeit erregt wird. Als die Einwohner von habe-ich-vergessen sich auf die Suche nach dem Jungen und dessen Vater machen, hält Wolf sich z. B. sehr zurück bzw. er sorgt dafür, dass er keine Aufmerksamkeit erregt, damit er in Ruhe seine Arbeit machen kann.

Als er nun den Polizisten niedermacht und in anschließend häutet, müsste er doch wissen, dass die Leiche entdeckt wird. Und somit hat er doch genau das Gegenteil von dem eigentlichen Ziel erreicht, oder nicht?

Gibt es eine Erklärung, oder war es einfach ein Fauxpas der Macher?
Zitieren
#2
Gut bemerkt, das ist wirklich ein wenig seltsam.
Ich könnte es mir so erklären, dass die Predators trotzdem immer noch ein bisschen Spaß an der Jagd haben und nicht rein auf die Erfüllung ihrer Pflicht fixiert sind.

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#3
Wäre eine Erklärung. Aber wozu dann der ganze Aufwand?
Zitieren
#4
Das war für ihn nur mal ein Leckerlieh :D er hatte ja eine Pistole in der Hand!
Im ernst denke ich, das es eine Art Reflex des Wolf war. Er wusste nicht wie viel der "Mensch" gesehen hatte. Damit meine ich das beseitigen der Spuren mit der Blauen Flüssigkeit etc., also konnte er kein Risiko eingehen und ihn womöglich entkommen lassen.
Das da ein Leiche gehäutet wurde, tja soll vorkommen. Können ja auch Extremisten gewesen sein oder sonst wer. Es lässt sich nicht zwangsläufig auf eine Außerirdische Rasse schließen. Verstehst du was ich meine?
Die Hälfte meines Geldes habe ich für Alkohol, Frauen und schnelle Bike´s  ausgegeben. Den Rest habe ich verprasst...
[Bild: Bild019_5.jpg]
Zitieren
#5
Das ist. Doch ne alte Angewohnheit der predators das war bei predator 2 ach und bei avp hätten sie bestimmt auch gemacht hätten sie mehr Zeit sie gehabt
Die meisten Menschen sind so Undankbar, das sie noch leben .Aber sie nicht.Jetzt nicht mehr !!!

So sind die Spielregeln


[Bild: cover.jpg]
Zitieren
#6
Hätte der Predator den Polizisten entkommen lassen, hätte der wohl alles erzählt , aber was soll der denn erzählen: "Da war was"

Außerdem lässt ein Predator seine Feinde nicht entkommen, auch wenn es keine DIREKTEN Feinde sind.
Vllt einfach nur aus Spaß ein Jäger zu sein. Green_40
Eine richtige Antwort wird schwer Green_36
Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und "Scheiß Götter!" zu rufen
Zitieren
#7
@ecki23

Jep, verstehe. Natürlich könnte es auch von einer Gruppe Extremisten ausgeführt worden sein. Aber, keiner hätte die Leiche so hoch aufhängen können, schon gar nicht ohne Spuren dabei zu hinterlassen.

An die anderen, es geht ja nicht darum, dass er den Polizisten getötet hat, sondern das er ihn auch ordentlich bearbeitet und sein Werk für alle sichtbar gemacht hat. Natürlich musste er ihn beseitigen. Er hätte aber anschließend auch die blaue Flüssigkeit nehmen können.
Zitieren
#8
Wolf versucht ja lediglich die Aliens und alles was mit ihnen zu tun hat/ in Berührung war zu beseitigen. Daher denke ich dass die Häutung und die Spurenbeseitigung zwei verschiedene Paar Schuhe sind. Es wäre ihm sicherlich egal wenn ein Mensch ihn einfach nur gesehen hätte.
Vielleicht darf Wolf den Polizisten auch erst offiziell zu seinen persönlichen Skills zählen wenn er ihn eben nach der Art seines Clans aufhängt?
Zitieren
#9
Wie im Audiokommentar erklärt vernichtet Wolf die Spuren der ALIENS. Ray hatte gesehen WAS de Predator tat und WAS der Predator ist. Selbst wenn er es überlebt hätte, was hätte es gebracht ?
Hey Leute ich hab im Wald irgend so ein Ding gesehen das hat was Blaues auf Leichen gekippt und die hatten sich dann aufgelößt.... Unglaubwürdig.
Wie oben schon erwähnt, woher sollen die Leute in Guninison wissen das es ein extraterristischer Jäger war ? Gehäutete Leichen sind in der modernen Welt nichts neues. Ein MEnsch könnte die Leiche die lEiche auch so hoch aufhängen, Seil über ast werfen, festbinden und fertig.
Wolf konnte sich diese kleine Trophäe eben nicht entgehen lassen....

MFG Marcel

Zitieren
#10
Mr.Black,'index.php?page=Thread&postID=15861#post15861 schrieb:Wie im Audiokommentar erklärt vernichtet Wolf die Spuren der ALIENS. Ray hatte gesehen WAS de Predator tat und WAS der Predator ist. Selbst wenn er es überlebt hätte, was hätte es gebracht ?
Hey Leute ich hab im Wald irgend so ein Ding gesehen das hat was Blaues auf Leichen gekippt und die hatten sich dann aufgelößt.... Unglaubwürdig.
Wie oben schon erwähnt, woher sollen die Leute in Guninison wissen das es ein extraterristischer Jäger war ? Gehäutete Leichen sind in der modernen Welt nichts neues. Ein MEnsch könnte die Leiche die lEiche auch so hoch aufhängen, Seil über ast werfen, festbinden und fertig.
Wolf konnte sich diese kleine Trophäe eben nicht entgehen lassen....

MFG Marcel
Nochmal. es geht nicht darum, dass er ihn tötet, sondern das er die Spuren nicht beseitigt. Er hat somit die Aufmerksamkeit der Menschen auf das Geschehen gelenkt. Der Pathologe in dem Film sagt, dass kein Mensch die Leiche an dem Baum hätte SO HOCH aufhängen können. Er mach auf jeden Fall klar, dass diese Tat nicht von einem Menschen verübt worden sein kann. Also ist es offensichtlich, dass den Polizisten nun einleuchtet, dass etwas sehr merkwürdiges vor sich geht. Des Weiteren sind zu dem Zeitpunkt bereits schon mehrere Menschen verschwunden. Eine Tatsache also, der nachgegangen werden muss. Somit könnte es passieren, das sie die ALIENS auf sich aufmerksam machen, während sie der Sache auf den Grund gehen, und dann die Situation außer Kontrolle gerät.

Des Weiteren hat Wolf eine Aufgabe zu erledigen, nämlich den entstandenen Schaden zu beseitigen. Er ist also nicht auf Trophäenjagd und hat eigentlich überhaupt keine Zeit sich damit zu beschäftigen. Er will ja auch verhindern, dass die Situation außer Kontrolle gerät. Er weiß noch nicht einmal, inwieweit sich die ALIENS bereits vermehrt haben. Und dennoch bearbeitet er "ruhig" ein Opfer. Interessant ist auch, dass Wolf in beiden Filmfassungen vor dieser Tat erfährt, dass ein neues ALIEN vorhanden ist, von welchem ein enorme Gefahr ausgeht. Das PREDALIEN konnte im Alleingang eine ganze Manschaft kalt machen. Es muss also schnell gehandelt werden, aber Zeit für nen "Kaffee" gibts trotzdem.? DAS ist unglaubwürdig.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [AvP 2]Woher wusste der Pathologe,das die Häutung nicht von einem Menschen war? Mr.Black 12 2.833 13.09.2010, 07:05
Letzter Beitrag: Itze88

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste