Hallo, Gast! Registrieren
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alien - der perfekte Organismus ?
#11
Sie können es nicht töten klingt für mich wie sie also rippley
Die meisten Menschen sind so Undankbar, das sie noch leben .Aber sie nicht.Jetzt nicht mehr !!!

So sind die Spielregeln


[Bild: cover.jpg]
Zitieren
#12
Nana, ein bißchen mehr Respekt, meine Herren.

Man darf nicht vergessen, dass im ersten Teil die Dinge noch ein wenig anders sind, als in diesem Bumm-bumm-boah-ist-das-cool- 2. Teil.
Ja, dass ALIEN hat kein Gewissen etc. Das macht es zum perfekten Soldaten, aber auch unkontrollierbar.
Des Weiteren ist sein Verteidigungsmechanismus enorm effizient. Man kann es nicht verletzten ohne Gefahr zu laufen, selbst Schäden, vielleicht sogar noch höhere, davon zu tragen.
"Mann kann es nicht töten", weil man von ihm zuerst kalt gemacht wird.
Glaubt Ihr ernsthaft, dass die Manschaft das ALIEN einfach so hätte weg ballern könnern?
Sorry, aber das ist Blödsinn.
Oder dass es nicht stark sei? Denkt bitte mal an die Szene, in welcher das ALIEN in den Weltraum gesogen wird. Es kann sich vorher festhalten, und schafft es sogar fast wieder in den Raumgleiter zu kommen.

Wenn man den 2. Teil und diese dämlichen Comics, gute gibt es nur wenige, als Maßstab nimmt, dann ist das ALIEN nichts besonderes, höchstens Kanonenfutter.
Im Cameron-Ableger wurde das ALIEN zum Weichei degradiert, weßhalb Giger übrigens diesen Film nicht mag.
Zitieren
#13
Ähm ich fand diese Aussage vom Ash ziemlich übertrieben. Alles egal was, kann man irgendwie töten, man braucht nur das richtige "Werkzeug"!

Aber mal im ernst, das war eine Aussage die im ersten damaligen Scifi Horrorfilm vorgekommen ist, vielleicht wurde genau auch dieses Aussage vom Ash in der Kino Werbung gebracht um diesen Film einfach noch Interessanter Wirken zulassen.
Zitieren
#14
welchen grund sollte ash haben, zu übertreiben...er ist ein roboter, der alles genau analysiert...

Zitat:Ähm ich fand diese Aussage vom Ash ziemlich übertrieben. Alles egal was, kann man irgendwie töten, man braucht nur das richtige "Werkzeug"!

das stimmt allerdings
Zitieren
#15
SauHund,'index.php?page=Thread&postID=15657#post15657 schrieb:Ähm ich fand diese Aussage vom Ash ziemlich übertrieben. Alles egal was, kann man irgendwie töten, man braucht nur das richtige "Werkzeug"!

Aber mal im ernst, das war eine Aussage die im ersten damaligen Scifi Horrorfilm vorgekommen ist, vielleicht wurde genau auch dieses Aussage vom Ash in der Kino Werbung gebracht um diesen Film einfach noch Interessanter Wirken zulassen.



Kan gut sein als Werbung können die sagen es geht um ein nich zu töttende Killer Alien ohne gewisen
Die meisten Menschen sind so Undankbar, das sie noch leben .Aber sie nicht.Jetzt nicht mehr !!!

So sind die Spielregeln


[Bild: cover.jpg]
Zitieren
#16
SauHund,'index.php?page=Thread&postID=15657#post15657 schrieb:Ähm ich fand diese Aussage vom Ash ziemlich übertrieben. Alles egal was, kann man irgendwie töten, man braucht nur das richtige "Werkzeug"!
Stimmt.
Wie heißt es doch: "Wenn es blutet, kann man es töten".
Das gilt auch für das ALIEN.
Aber ich denke, dass Ash meint, dass der Instinkt dafür Sorge trägt, das man zuerst vom ALIEN kalt gemacht wird.
Es wird davon angetrieben zu töten bzw. zu "überleben".
Zitieren
#17
das Alien hat sozusagen das Prinzip "survival of the fittest" ins perfekte Maximum getrieben
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste