Hallo, Gast! Registrieren
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[AvP] Warum war die Pyramide beheizt?
#11
Das habe ich mich auch schon mal gefragt, doch es gibt sicher ganz simple Gründe dafür.
In den Alien-Filmen erfahren wir mehrmals, dass Xenomorphe eine warme Umgebung bevorzugen, vielleicht wurde die Pyramide daher aufgetaut.
Da wir aber nicht wissen wie warm sie im Film wirklich war, ist diese Theorie mit Vorsicht zu genießen.
Wahrscheinlicher wird wohl die Überlegung mit dem Kraftwerk im Gebäude sein, das Wärme abstrahlt.
Ob diese Wärme dazu da war, die Menschen anzulocken wie es im Film gesagt wurde, bleibt jedoch fraglich, da man im Normalfall ohne entsprechende Geräte die Wärme nicht wahr nimmt.

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#12
Naja wie wir wissen wollen die PRedator ja eher im warmen kämpfen...Richtig warm war es in der Pyramide ja nie, das auch die MEnschen durchgehend ihre Jacken an hatten. Aber falls nicht nur die Energie des Kraftwerks für die Wärme gesorgt hat, dann könnten die PRedators evtl. nachgerüstet haben. Schliesslich verfügen sie über jene Technik!

Ansonsten geb ich Predator 82 recht, das der Satelit nicht mit Infrarot arbeitet. Das könnte unmöglich funktionieren, da man mit einer Infrarottechnik keine Wärmesignaturen hinter gegenständen sehen kann und erst recht nicht hinter einer 200 m dicken Eisschicht.
Wie der funktioniert ist mir allerdings unklar.

Gruß Rick
[Bild: w57f55chhdp.jpg]
Keine Geräusche...Sie sind da draussen...Sie sind immer da draussen!
Zitieren
#13
Was ich mit warmem Eis gemeint habe ist, dass Eis kalt ist => daraus resultiert, dass es kälte abstrahlt. Mit einer Wärmecam kannst du aber nur was warmes erkennen wenn wärme abgestrahlt wird. Ist ja irgendwo auch logisch. Wenn da aber Tonnen von eis drumrum sind die kälte abstrahlen muss das ja einer sonne gleichen damit die abgestrahlte kälte von der wärme überlagert wird damit man was sieht.

Einfaches Beispiel: Ihr steht in einem Dunklen Raum ... ihr seht nichts. Nun stellt man irgendwo eine Lampe in den raum und auf einmal könnt ihr die Lampe sehen. Ist ja logisch da die Lampe licht ausstrahlt. WENN aber zwischen der Lampe und euch auf einmal eine Wand hochgezogen wird, könnt ihr die Lampe nicht mehr sehen, da die Wand die Lichtstrahlen nicht durchlassen. Und das ist meiner Meinung nach mit dem Eis und der Pyramide genauso.
[Bild: 821c.png]
Zitieren
#14
Vielleicht auch nur eine Energiesignatur?
Was zum Teufel bist du?
Zitieren
#15
Die Predators kommen ja regelmäßig alle hundert Jahre zur Pyramide, daher werden sie schon irgendwie einen Überblick über die Erde und deren Stand der Technik haben. Bei den Landeanflügen müssen sie ja auch irgendwie mal die Satteliten bemercken die überall da oben rumschwirren. Also konnten sie sich in diesem einen speziellen Fall in AvP eins und eins zusammenzählen: 1. Es gibt keine Menschen in der Arktis (die sie ja als Alienwirte brauchen) 2. Die Menschen hatten im Jahr 2004 (oder wann der genau spielt) bereits die Technologie um irgendwie angelockt zu werden. Ich denke mal dass die Predators die Umgebung um der Pyramide beobachtet haben und mehreren ''Empfangsmöglichkeiten'' experementiert haben. U. a. eben auch Wärme. Als sie sahen dass da dann wirklich ein Schiff angetudelt kam machten sie sich auch selber auf den Weg.
Zitieren
#16
naja sie werden zwischendurch auch mal vorbeischaun...
Denn es kann ihnen im Jahre 1904 wohl kaum der Satelit auffallen... :Z
Aber im Grunde triffst du da auch meinen Gedanken.

Gruß Rick
[Bild: w57f55chhdp.jpg]
Keine Geräusche...Sie sind da draussen...Sie sind immer da draussen!
Zitieren
#17
Ja ja, ich hatte das mit den Sateliten so gemeint gehabt das sie die irgendwann (in Pred 1oder 2?!) anders bemerckt hatten oder die Erde generell beobachten da es ja quasi einer ihrer Jagdplaneten ist.
Also eben dass die Pyramide sich nicht zwangsläufig jedesmal auflädt und diese extreme Hitze ins All strahlt sondern dass es in diesem Fall ein gezielter ''Strahl'' zu einem oder mehreren Sateliten war.
Zitieren
#18
Sam,'index.php?page=Thread&postID=16551#post16551 schrieb:Also eben dass die Pyramide sich nicht zwangsläufig jedesmal auflädt und diese extreme Hitze ins All strahlt sondern dass es in diesem Fall ein gezielter ''Strahl'' zu einem oder mehreren Sateliten war.

Könnten wir das vlt auch so hindrehen, dass es kein Strahl war, denn ich denke mal das wenn die so einen strahl auf einen Satelliten draufhalten ist nachher nicht mehr viel übrig von. Aber wie sieht es aus, das sie sich vlt in den Zuständigen Satelliten gehackt haben und einfach für eine Signatur gesorgt haben?
[Bild: 821c.png]
Zitieren
#19
Naja, der Strahl war in Gänsefüßchen gesetzt weil ich damit eben keinen Strahl wie bei einem Laser meinte sondern eben ein gezieltes Anpeilen mit der Hitze und eben nicht eine Zufällige Hitzeabsonderung.
Das direkte einhacken? Ich glaube nicht dass die Predators sich so sehr für den Menschen intressieren dass sie wissen in welchen Sateliten sie sich genau einhacken müssen. Oder sie haben es bei mehreren gemacht und gewartet wer kommt?
Zitieren
#20
Also das mit dem Hacken könnte ich mir halt noch vorstellen. Weil wie gesagt, dass mit dem Eis hab ich ja ausführlich breitgetreten und da hat mir zumindest noch keiner ein Argument gebracht das mich überzeugt ^^ .

@Sam hast du das mit der Hitze gemeint auf dem Eis oder in richtung von Satelitten?
[Bild: 821c.png]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [AvP] Die Flucht der Königin aus der Pyramide LITTLE BANDIT 10 3.062 27.07.2010, 20:19
Letzter Beitrag: LITTLE BANDIT

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste