Hallo, Gast! Registrieren
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Alien Anthology] ab 26.10.2010 im Handel!
#1
[Bild: alien_anthology_logo.jpg]
Ab 26. Oktober erstmals auf Blu-ray: die ultimative Kollektion aller vier „Alien“-Filme mit brandneuem Bonusmaterial und interaktiven Hintergrundinfos!

Mehr als 60 Stunden Extra-Spannung

Mit der „Alien Anthology“ können sich Filmfans in jeder Hinsicht auf ein wahrhaft einzigartiges Home Entertainment-Erlebnis freuen. Denn das Blu-ray Set versammelt erstmals das komplette Film- und Bonusmaterial aus jeder Veröffentlichung der „Alien“-Saga. Dazu gehören natürlich die Laserdisc-Releases aus den Jahren 1991/92, ebenso wie der „Legacy“-Release aus dem Jahr 1999 und die bahnbrechende „Alien Quadrilogy“ des Jahres 2003. Das Set enthält außerdem zwei Versionen jedes Films und mehr als vier Stunden bislang unveröffentlichtes Filmmaterial, darunter: die Original Screentests von Sigourney Weaver für „Alien“, nicht verwendete Szenen, Tausende von Fotografien aus den Fox-Archiven, der Originalschnitt von „Wrackteile und Wut: Hinter den Kulissen von 'Alien3' “ und vieles mehr.

Auch als Limited „Egg“-Edition für die Fans

[Bild: alien_anthology_zwischengrafik.jpg]
FOX wird die „Alien Anthology“ in Deutschland in zwei Editionen veröffentlichen. Als Leckerbissen für alle „Alien“-Fans und Sammler erscheint die „Alien Anthology“ als Limited-"Egg“-Edition auf 6 Blu-rays und 4 DVDs, davon 2 BDs randgefüllt mit Bonusmaterial. Die bereits auf der „Alien-Saga“ veröffentlichten DVDs dienen als Zugabe und machen das „Egg“ auch für alle Fans interessant, die noch keinen Blu-ray Player besitzen. Und der Clou dabei: das „Egg“ kann sowohl Weltall als auch Wohnzimmer per Batterie zum Leuchten bringen. Die „Facehugger“-Edition erscheint als Digipack mit 6 Blu-rays. Nur in der Erstauflage erhältlich: eine Sonderverpackung mit Facehugger-Relief.

Die Versionen und Blu-ray Laufzeiten der Filme

* Alien – das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (Theatrical Version): ca. 117 Min.
* Alien – das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (2003 Directors Cut): ca. 115 Min.
* Aliens – Die Rückkehr (Theatrical Version): ca. 137 Min.
* Aliens – Die Rückkehr (Special Edition Version): ca. 154 Min.
* Alien3 (Theatrical Version): ca. 114 Min.
* Alien3 (Restored Work Print Version): ca. 155 Min.
* Alien – Die Wiedergeburt (Theatrical Version): ca. 109 Min.
* Alien – Die Wiedergeburt (Extended Cut): ca. 119 Min.

Bonusmaterial der Film-Discs 1 - 4

Alien – das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt:

* 1999 Audiokommentar von Ridley Scott (Nur für Kinofassung von 1979)
* 2003 Audiokommentar von Ridley Scott, den Schauspielern und dem Filmteam
* Isolierte Filmmusik (nur für Kinofassung von 1979)
* 7 entfallene Szenen

Aliens – Die Rückkehr:

* 2003 Audiokommentar von James Cameron, den Schauspielern und dem Filmteam
* Isolierte Filmmusik (nur für Kinofassung von 1986)
* 16 entfallene Szenen

Alien3:

* 2003 Audiokommentar von den Schauspielern und dem Filmteam
* Isolierte Filmmusik (nur für Kinofassung von 1992)
* 31 entfallene Szenen

Alien – Die Wiedergeburt:

* 2003 Audiokommentar von Jean-Pierre Jeunet, den Schauspielern und dem Filmteam
* Isolierte Filmmusik (Kinofassung 1997)
* 11 entfallene Szenen

Bonus-Discs 5 & 6: Die Entstehung der „Alien Anthology"

Zusätzlich zu den insgesamt über zwölfstündigen Dokumentationen des Sets ermöglicht Disc 5 den Fans noch tiefer in die Geschichte der „Alien Anthology“ einzusteigen: mit den Video Enhancement Pods, die exklusiv für dieses Blu ray-Set hergestellt wurden. Die Pods sind Filmbeiträge, wie Hinter-den-Kulissen-Dokus oder unbearbeitete Outtakes aus Arbeitskopien und Interviews aus allen vier Filmen. Die Fans können einen Pod direkt beim Ansehen einer Dokumentation anwählen, um mehr zu einem bestimmten Aspekt zu erfahren. Die Pods können auch aus dem separaten Enhancement Pod-Verzeichnis aus angesehen werden. „Alien“-Fans erhalten mit den Pods fast fünf Stunden zusätzliche Hintergrundinfos zur Filmlegende.
Bonusmaterial auf Disc 5

MU-TH-UR 6000 Modus: Die komplette, digitale, interaktive Enzyklopädie über das Alien Universum
Alien – das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt:

Die Bestie im Inneren: Hinter den Kulissen von „Alien – das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt aus einer fremden Welt“

* Star Beast: Die Entwicklung der Geschichte
* Die Visualisierung: Richtungsfindungen und Design
* Trucker im All: Casting
* Die Angst vor dem Unbekannten: Sheppertin Studios, 1978
* Die dunkelsten Orte: Nostromo und der Alien-Planet
* Der achte Passagier: Design der Kreatur
* Die Zukunft: Schnitt und Musik
* Outward Bound: Visuelle Effekte
* Ein Alptraum wurde Wirklichkeit: Reaktionen auf den Film

Exklusive Blu-ray Extras (zusätzliche Videoclips)

* Ersinnung des Alien-Lebenszyklus
* Der Einfluss von Jodorowskys „Dune"
* O´Bannon arbeitet mit Shusett
* Ridley Scotts Erleuchtung
* Jon Finch rückt die Dinge ins rechte Licht
* Auf der Suche nach der richtigen Ripley
* Schauspieler als Requisiten
* Sigourney Weaver arbeitet sich ein
* Die funktionelle Kunst von Rob Cobb
* Improvisationen von Parker und Brett
* Dieser gebrauchte Zukunftslook
* Alien-Bewegungstest mit Bolaji Badejo
* Die Entdeckung von Bolaji Badejo
* Giger über Giger
* Die erschreckende Bilanz des H.R. Giger
* James Cameron analysiert „Alien – das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt aus einer fremden Welt"
* Liebeskokon
* Jerry Goldsmith erinnert sich an „Alien – das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt aus einer fremden Welt"
* Goldsmith über die Stille
* Das Für und Wider von Temp Tracks
* Gleichgeschlechtliche Beziehungen im All
* Spielzeugvögel der Zerstörung
* Erinnerungen an die Oscar-Nacht
* Test-Filmmaterial: Nostromo auf einem Gabelstapler
* Das Ende eines Genres
* Erste Eindrücke
* O´Bannons Kampf um Anerkennung

Aliens – Die Rückkehr:

Überlegene Feuerkraft: Hinter den Kulissen von „Aliens – Die Rückkehr“

* 57 Jahre später: Die Fortsetzung der Geschichte
* Erschaffung besserer Welten: Vom Konzept zur Konstruktion
* Vorbereitung auf den Kampf: Casting und Charakterisierung
* Dieses Mal ist es Krieg: Pinewood Studios, 1985
* Das Risiko ist immer dabei: Waffen und Action
* Auf Käferjagd: Design der Kreaturen
* Die Schöne und die Böse: Power Loader gegen Alien-Königin
* Zwei Waisen: Sigourney Weaver und Carrie Henn
* Die Schlussrunde: Musik, Schnitt und Sound
* Die Macht wahrer Technik: Visuelle Effekte
* Entfesselte Aliens: Reaktionen auf den Film

Exklusive Blu-ray Extras (zusätzliche Videoclips)

* Arbeiten ohne Weaver
* Die Ursprünge von Aceron
* Erschaffung von Hadley´s Hope
* Camerons Designphilosophie
* Die Suche nach einem stillgelegten Kraftwerk
* Camerons militärische Interessen
* Arbeiten mit Weaver
* Die Bedeutung von Bishop
* Paul Reiser über Carter Burke
* Die Paxton/Cameron-Verbindung
* Wie Vasquez entstand
* Am Set: Das Eindringen in die Kolonie
* Requisiten: Persönliche Lichteinheit
* Waffen der Alien-Zerstörung
* Loblied auf Stan Winston
* Test-Filmmaterial: Chestburster
* Kampf gegen die Facehugger
* Test-Filmmaterial: Facehugger
* Stan Winstons Herausforderung
* Test-Filmmaterial: Alien-Königin
* Stan Winstons Vermächtnis
* Camerons Schneide
* Sigourney Weavers Triumph
* Erneute Verpflichtung mit Cameron
* Vom Produzenten zum Stunt Double

Alien3:

Wrackteile und Wut: Hinter den Kulissen von „Alien3“

* Die Entwicklung der Hölle: Der Abschluss der Geschichte
* Geschichten rund um den hölzernen Planeten: Vincent Wards Vision
* Stasis unterbrochen: David Finchers Vision
* Xeno-Erotik: H.R. Gigers neues Design
* Die Farbe von Blut: Shepperton Studios, 1991
* Adaptive Organismen: Design der Kreaturen
* Die Abwärtsspirale: Kreative Differenzen
* Wo die Sonne erkaltet: Fox Studios L.A., 1992
* Optische Furie: Visuelle Effekte
* Requiem für einen Schrei: Musik, Schnitt und Sound
* Post Mortem: Reaktionen auf den Film

Exklusive Blu-ray Extras (zusätzliche Videoclips)

* Renny Harlin wirft das Handtuch
* Erklärungen zum hölzernen Planeten
* Ezra Swerdlows Bedenken
* Das Einschüchtern der Glatzköpfigen
* Ein Streifzug übers Fury 161- Set
* Die Kunst der Erstellung eines Storyboards
* Hicks´ alternative Zukunft
* Das Einkleiden der Figuren
* Am Set: Filmen der Alien-Sicht
* Casting mit Charles Dutton
* Am Set: Filmen des Oxbursters
* Der Wurst-motivierte Alien-Hund
* Finchers Entfremdung
* Lance Henriksens stilvolle Rückkehr
* Einschleimen bei Fincher
* Feinschliff an der Rettungsschiff-Miniatur
* Erinnerungen an die Matte-Zeichnungen
* Wie Alien-Säurespeichel gemacht wird
* Sulacos Gastrolle
* Die Weaver-Bewegungen
* Blues der Kahlköpfigen
* Das Recht zum Prahlen
* Diebstahl von Sigourneys Top
* Die Erstellung von Alien Sounds
* Gefährliche Aufnahmen vor Ort
* Schmerzhafte tiefe Frequenzen
* Die Kraft der Stille
* Ripleys Entwicklung
* Gemischte Reaktionen

Alien – Die Wiedergeburt:

Ein Schritt weiter: Hinter den Kulissen von „Alien – Die Wiedergeburt"

* Auferstanden aus der Asche: Wiederbelebung der Geschichte
* Französischer Twist: Richtungsgebung und Design
* Unter der Haut: Casting und Charakterisierung
* Tod von unten: Fox Studios Los Angeles, 1996
* In der Zone: In der Basketball-Szene
* Unnatürliche Mutation: Design der Kreaturen
* Genetische Komponisten: Musik
* Virtuelle Aliens: Computergenerierte Bilder
* Eine Frage des Maßstabs: Miniatur-Fotografie
* Kritischer Augenblick: Reaktionen auf den Film

Exklusive Blu-ray Extras (zusätzliche Videoclips)

* Einkleiden der Betty-Crew
* Absichtlich unbequeme Kostüme
* Erstellung von Ripleys neuem Look
* Verkleinern des Designs
* Duellierende Design-Sensibilitäten
* Durchbrechen der Sprachbarriere
* Die Storyboard-Bibel
* Vorbereitung auf die Action
* Winona Ryder nimmt die Herausforderung an
* Den Dreh überleben
* Schwimmen mit den Aliens
* Die Kunst des Schleims
* Der Prozess des Klonens
* Berücksichtigung von Gigers Vermächtnis
* Geschlechtsentfernung
* Die Entwicklung des Aliens
* Erschaffung des Neugeborenen
* Der Werdegang zum Filmkomponisten
* Die Last eines Temp Tracks
* Die Animation von Unterwasser-Aliens
* VFX: Der Messertrick mit Ripleys Hand
* VFX: Miniaturen-Dreh
* Verzicht auf die Käfer-Eröffnung
* Ende um Ende um Ende
* Probleme bei der Premiere
* Zukünftige Franchise-Ausrichtung

Bonusmaterial auf Disc 6

MU-TH-UR 6000 Modus: Die komplette, digitale, interaktive Enzyklopädie über das Alien Universum

Alien – das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt
Vorproduktion
Entwicklung

* Erster Drehbuchentwurf von Dan O'Bannon

Prävisualisierung

* Ridleygramme: Originale Bilder und Notizen
* Storyboard-Archiv: Aufwachen, Landung, Expedition, Durchbruch, Narcissus, Spezielle fotografische Effekte, VFX-Storyboards

Konzeptkunst

* Die Kunst von Alien: Konzeptkunst-Portfolio: Ron Cobb, Chris Foss, H.R. Giger, Jean „Moebius“ Giraud

Casting

* Sigourney Weaver Probeaufnahmen: 1. Parker ärgern, 2. Gänge & Kokons, 3. Abmeldung, 4. Planung, 5. Ripley & Dallas
* Besetzung Porträt-Galerie

Produktion

* Filmmaterial
o Der Chestburster: Multi-Angle-Sequenz:
(Winkel 1: Kamera 1, Winkel 2: Kamera 2, Winkel 3: 2 Kamera-Composite, Tonspur 1: Unbearbeiteter Drehton, Tonspur 2: Kommentar von Ridley Scott)
* Videografik-Galerie
* Fotografie
o Produktionsgalerien: Fotos von Bob Penn, Die Nostromo, Eierkammer, Kanes Schicksal, Bretts Tod und MU-TH-UR, Ash, Parker und Lamberts Tod, Im Kokon, Die Narcissus, Filmen im Gange
o Kontinuität-Polaroids
o Die Sets von „Alien - das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt aus einer fremden Welt"
o H.R. Gigers Werkstatt

Nachbearbeitung und Auswirkungen

* Filmmaterial
o Zusätzliche entfallene Szenen: Kane am Morgen, Das Wrack, Kanes Zustand Unterbrochene Reparaturen, Umgruppierung, Ripley beruhigt Lambert, Luftschleusensequenz
* Fotografie
o Bildergalerien: In der Modellwerkstatt, Visuelle Effekte, Extra-Aufnahmen: Werbefoto-Archiv, Poster-Erforschung, Premiere, Die Party danach
* Diverses
o Erfahrung mit dem Grauen (1979)
o Laserdisc-Archive
o Das Alien-Vermächtnis (1999)
o American Cinematheque: Ridley Scott Fragestunde (2001)
o Schock & Ehrfurcht: Die Rückkehr von 'Alien' (mit Moderator Danny Boyle)
o Movie Magic: Ausserirdische Lebensformen
o Trailer und TV-Spots

Aliens – Die Rückkehr

Vorproduktion

* Entwicklung
* Original Treatment von James Cameron
* Filmmaterial
o Prävisualisierungen: Multi-Angle Sequenzen (Winkel 1: Videomatic, Winkel 2: Vergleich Videomatic / Fertige Aufnahme, Audiokommentar von Pat McClung, dem Leiter für Miniatureffekte)
* Prävisualisierung: Storyboard-Archiv
* Konzeptkunst
o Die Kunst von Aliens – Die Rückkehr: Artwork von Ron Cobb, Syd Mead und James Cameron, Gateway Station und Kolonie, Fahrzeuge und Waffen, Aliens - Die Rückkehr
* Casting: Besetzung Portrait-Galerie

Produktion

* Fotografie
o Produktionsgalerien: Fotos von Bob Penn, Vorbereitung für den Dreh, Die Narcissus, Gateway Station, Leben in der Kolonie, Die Sulaco, Ankunft auf Acheron, Hauptkolonie-Komplex, Ripley rettet Newt, Letzte Schlacht und Epilog
o Kontinuität-Polaroids
o Waffen und Fahrzeuge
o Stan Winstons Werkstatt
* Filmmaterial
o Helmkameras der Marines
o Videographik-Galerie
o Weyland-Yutani-Untersuchung: Nostromo Dossiers

Nachbearbeitung und Auswirkungen

* Filmmaterial
o Entfallene Szene: Burke im Kokon
o Entfallene Szenen: Montage
* Fotografie
o Bildergalerien: Modellwerkstatt, Visuelle Effekte, Musikaufnahmen, Premiere, Extra-Aufnahmen
* Diverses
* Laserdisc-Archive
* Titel-Erforschung
* Aliens: „Ride at the Speed of Fright“ (1996)
* Trailer und TV-Spots

Alien3

Vorproduktion

* Prävisualisierung
o Storyboards: Der Crash, Die Toten verbrennen, Ein Insasse wird zerstückelt, Bishops Enthüllung, Clemens und Andrews kommen um, Der Plan scheitert, Menschlicher Köder, Die Gießerei, Finale (Kinoversion), Alternatives Ende
* Konzeptkunst
o Die Kunst von Arceon: Rettungsschiff: Arceon: Der hölzerne Planet, Alienmutationen
o Die Kunst von Fiorina: Außen: Fiorina „Fury“ 161, Innen: Mineralerzraffinerie

Produktion

* Filmmaterial
o Schmelzofen-Konstruktion: Zeitraffer-Sequenz
o Rettungsschiff Bioscan: Multi-Angle Vignette: (Audiokommentar von Alec Gillis, 1. Hautoberfläche, 2. Muskulatur, 3. Organe, 4. Skelett, 5. Fertige Aufnahme, Composite mit fünf Drehwinkeln)
* Fotografie
* Produktionsgalerien: Vorbereitung für den Dreh, Crash-Landung, Ehrung der Toten, Der Alien schlägt zu, Der Tod von Clemens und Andrews, Gefangennahme und Flucht, Gießereifalle, Letzte Konfrontation
o A.D.I.'s Werkstatt

Nachbearbeitung und Auswirkungen

* Fotografie: Visuelle-Effekte-Galerie, Extra-Aufnahmen: Werbefoto-Archiv
* Diverses: Alien³-Featurette , Hinter den Kulissen von Alien³ , Trailer und TV-Spots

Alien – Die Wiedergeburt

Vorproduktion

* Entwicklung: Erster Drehbuchentwurf von Joss Whedon
* Filmmaterial: Testaufnahmen: A.D.I. Kreaturenwerkstatt, Testaufnahmen Kostüme, Frisuren und Maske, Prävisualisierung: Proben aus mehreren Winkeln (Winkel 1: Storyboard, Winkel 2: Videoprobe, Winkel 3: Composite-Bild mit fertigem Film, Tonspur 1: Tonspur der Probe, Tonspur 2: Tonspur des fertigen Films
* Prävisualisierung
o Storyboards: Experiment auf der Auriga, Die Betty kommt an, Alienflucht, Überlebende gruppieren sich, Unterwasser-Überfall, Leiter-Kampf, Bienenstock der Königin, Das Neugeborene
* Konzeptkunst
o Das Portfolio von Marc Caro: Figurenentwürfe
o Die Kunst von „Die Wiedergeburt“: Titel-Design, Schiff-Design, Requisiten-Design, Klon-Design, Kostüm-Design, Alien-Design, Design der Erde

Produktion

* Fotografie
o Produktionsgalerien: Requisiten der Produktion: Waffen, Das Entfernen der Königin, Die Betty kommt an, Alienflucht, Der Klon-Horror, Unterwasser-Attacke, Das Nest der Königin, Auf die Erde fallen, Auf der Erde
o A.D.I.'s Werkstatt

Nachbearbeitung und Auswirkungen

* Fotografie: Visuelle-Effekte-Galerie, Extra-Aufnahmen: Werbefoto-Archiv
* Diverses:
o HBO First Look: Making-of 'Alien Resurrection'
o "Alien - Die Wiedergeburt“ Trailer
o Tolle Kreaturen: Alte und neue Freunde
o Trailer und TV-Spots

Anthology

* Alien Evolution (2001 Original TV Version)
* Alien Evolution (2003 Alien Re-Edit)
* Die Aliens-Saga
* "Aliens – Die Rückkehr“: 3D-Attraktion
o Drehbuch
o Konzeptkunst
* Aliens im Keller: Die Bob Burns Collection
* Parodien
o Peters Tochter (Clip aus „Family Guy“ – Season 6 Episode 7)
o Spaceballs
* Dark Horse Galerie
* Aufnäher und Logo-Galerie
* Credits

Quelle: 20th Century Fox Presseserver
Zitieren
#2
Es liest sich alles sehr schön und toll, vorallem die Edition mit dem Ei finde ich sehr gut.
Nur ob ich sie mir kaufe, weiß ich noch nicht. Werde wohl warten bis sie jemand aus dem Forum hat und dann mal postet ob es sich wirklich lohnt
Die Hälfte meines Geldes habe ich für Alkohol, Frauen und schnelle Bike´s  ausgegeben. Den Rest habe ich verprasst...
[Bild: Bild019_5.jpg]
Zitieren
#3
Servus Harry,

danke für die News :thumbup:
Die Edition mit dem Ei macht wirklich was her, da merkt man auf den ersten Blick garnicht, dass es sich hier um einen DVD-Schuber handelt.
Jetzt bräuchte man halt noch einen Blu ray Player Green_43

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#4
Kauf dir eine PS3, lohnt sich ;)

Ich werde sie mir auf jeden Fall kaufen :) Aber erstmal schauen wie hoch der Preis ist :S
Zitieren
#5
Kann mich da nur anschließen, macht ordentlich was her.

El Pistolero,'index.php?page=Thread&postID=14100#post14100 schrieb:Kauf dir eine PS3, lohnt sich

Ich werde sie mir auf jeden Fall kaufen Aber erstmal schauen wie hoch der Preis ist.

Aber ohne AvP 2010 ;)
Zitieren
#6
Da ich die Alien Filme bisher nur auf VHS habe und die längeren Versionen nie gesehen habe lohnt es sich ja endlich zuzuschlagen :) Bin gespannt was die Egg Edition kosten wird PDT_Armataz_01_11
Zitieren
#7
Scheiß auf die 130€...das Ei muss ich haben

(auch wenn ich die 9 DVD Quadrologie bereits besitze)
Zitieren
#8
ich werde mir warscheinlich auch das ei zulegen ;D

auch wenn ich schon die 9 disc collection hab .... bin schon seehr gespannt wie die quali der bd sind O.o ich kanns kaum erwartn die alien anthology in full hd zu erleben *.* ein traum wird war xDDDDD
Zitieren
#9
Ab sofort Vorbestellbar

Amazon 129,99€

Vorbesteller-Preisgarantie

Dieser Artikel wird am 26. Oktober 2010 erscheinen.



hab´s grad vorbestellt :love:
Zitieren
#10
:D Habs auch vorbestellt,...zuerst bei Amazon in Kürzeste Zeit ausverkauft und bei 2te. mal genauso schnell aber da konnte ich noch eins ergattern, wo erste mal ausverkauft war hab ich bei 2 anderen Shops auch noch ergattern können.

Wenn bis zum kurz vorn Verkaufsdatum tatsächlich keins mehr reinkommen sollte und dies wirklich LIMITED ist nehm ich alle 3 Vorbestellung an und verkloppe eins dann davon :S :thumbsup: ^^ ich weiss klinge grad pervers :rolleyes: :sleeping:

gruss MrTNT
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Alien Anthology] Weitere Details zur Blu Ray admin 17 5.320 02.10.2010, 18:21
Letzter Beitrag: ecki23
  [Alien Anthology] Trailer und Homepage veröffentlicht admin 2 1.561 20.07.2010, 22:01
Letzter Beitrag: ecki23
  [Alien Anthology] Verpackung der Blu Ray enthüllt admin 9 2.343 06.04.2010, 19:19
Letzter Beitrag: Kiara
  Alien Anthology (Blu-ray Set) evtl. bereits im November admin 1 836 26.03.2010, 20:34
Letzter Beitrag: LITTLE BANDIT
  [Alien] BluRays kommen vorraussichtlich 2010 admin 8 2.308 24.02.2010, 23:19
Letzter Beitrag: Troll

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste