Hallo, Gast! Registrieren
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Aliens] - Nervenkampfstoff
#11
Riot,'index.php?page=Thread&postID=15600#post15600 schrieb:Das Alien in Teil 1 hat ja auch schliesslich den Rauswurf aus dem Gleiter Narzissus überlebt. Und wer im Vakuum des Weltraums noch topfit ist, den dürfte Nervengas nur ein müdes Lächeln abverlangen.

Gutes Argument. Ich persönlich denke sie halten`s aus. Was Menschen tötet muss nicht zwangsläufig auch Xenomorphe töten....

MFG Marcel

Zitieren
#12
Das kann man überhaupt nicht pauschalisieren. Wir reden ja nicht von CS Reizgas, sondern es gibt weit aus gefährlichere Wirkstoffe, die sogar das Zersetzen der Organe hervor rufen , oder die Atmung zum erliegen bringen (was beim Alien vllt. nicht zum Tot führt) oder die Blutgerinnung stoppen oder was weiß sonst noch...
Die Hälfte meines Geldes habe ich für Alkohol, Frauen und schnelle Bike´s  ausgegeben. Den Rest habe ich verprasst...
[Bild: Bild019_5.jpg]
Zitieren
#13
ecki23,'index.php?page=Thread&postID=15602#post15602 schrieb:Das kann man überhaupt nicht pauschalisieren. Wir reden ja nicht von CS Reizgas, sondern es gibt weit aus gefährlichere Wirkstoffe, die sogar das Zersetzen der Organe hervor rufen , oder die Atmung zum erliegen bringen (was beim Alien vllt. nicht zum Tot führt) oder die Blutgerinnung stoppen oder was weiß sonst noch...
Ich glaube aber nicht, das die Marines Nervengas an Bord hatten, das speziell auf Aliens ausgelegt war. Du weißt ja auch nicht, wie die Organe eines Aliens aufgebaut sind. Da sie Säure als Blut haben, müssen auch ihre Organe dementsprechend darauf ausgelegt sein. Du könntest ihnen allerdings ein Loch in den Panzer schießen und Bindemittel drüberkippen. Das würde helfen. ;)
Zitieren
#14
Natürlich muß / wird es auf Aliens nicht zwangsläufig reagieren. Aber man kann das eben nicht ausschließen. Warum es in noch keinem Alien Film vor kam, weiß der Geier.
Die Hälfte meines Geldes habe ich für Alkohol, Frauen und schnelle Bike´s  ausgegeben. Den Rest habe ich verprasst...
[Bild: Bild019_5.jpg]
Zitieren
#15
Na aber Gas braucht ja auch etwas wo es eindringen kann (Mund, Nase, etc). Da Aliens nicht auf Sauerstoff angewiesen sind, hätten sie spätestens, wenn die ersten 5 Kollegen umgefallen wären, kräftig die Luft angehalten.
Wenn ich die wahl zwischen Nervengas und Thermonuklearen Sprengkörpern hätte, würde ich auch lieber die Sprengköpfe nehmen. Da die Überlebenden sowieso auf Nummer sicher gehen wollten, war dies die bessere Lösung.
Zitieren
#16
Was Aliens brauchen weiß ich nicht (Sauerstoff?), aber Atmen tun sie, also haben sie eine Art Stoffwechsel und das wiederum lässt mich vermuten, das es sicher eine Möglichkeit gibt, die Viecher zu Vergasen.
Außerdem gibt es auch Gas bzw. Biologische und Chemisch Kampfstoffe die auf bloßen Kontakt mit der Haut reagieren. Sicher bei Aliens schwerer, da sie über eine ganz andere Haut verfügen wie wir, aber Firmen wie Weyland / Yutani würden sich sicherlich was einfallen lassen. (Oder allgemein Rüstungsfirmen, wenn man sich alleine bei uns umschaut, was in 100 Jahren passiert ist, als Beispiel ein Panzer, die sind so weit hermetisch abgeriegelt mit separater Sauerstoffzufuhr über Filter etc., die können problemlos nach einen A-Bomben Einsatz operieren.)
Aber das geht jetzt zu weit off Topic.
Wir wissen jedenfalls das sie Atmen und Fressen, also gehe ich davon aus das man was entwickeln "könnte" , womit wir sie Lähmen oder Töten könnten.

Oder was ganz anderes, hätte es damals bereits die Idee wie bei Predator 2 mit den Stickstoff Gewehren / Kanonen gegeben, frieren wir die Biester einfach ein (Alien 4)
Die Hälfte meines Geldes habe ich für Alkohol, Frauen und schnelle Bike´s  ausgegeben. Den Rest habe ich verprasst...
[Bild: Bild019_5.jpg]
Zitieren
#17
Zitat:Warum es in noch keinem Alien Film vor kam, weiß der Geier.
Wäre ja auch ein bisschen langweilig wenn man schnell alle vergast :Z
Aber im Ernst; wenn man danach forschen würde, gäbe es sicher ein Mittel zur Bekämpfung. Die Frage war ja ob der vorhandene Kampfstoff etwas gebracht hätte. Und da sagen die meisten eben Nein!
Zudem treffen die Aliens eigentlich in allen Teilen auf 'unvorbereitete' Menschen. Teil 1 und 3 sind wohl ohne Worte. In Teil 2 wußte die Firma im Endeffekt nicht worauf sie sich einläßt und in Teil vier waren die Menschen einfach zu Arrogant. Das alte Frankenstein Motiv: Wenn ich es geschaffen habe, dann kann ich es auch töten blah blah blah.
Interessant wäre es ja mal in einer möglichen Fortsetzung den Kampf Mensch/Alien zu sehen in dem sich die Menschen darauf vorbereiten und wissen was auf sie zukommt. Da schweif ich aber jetzt ab hehe
Zitieren
#18
Ich glaub nicht, dass sich das Aloien mit Nervengas töten lässt, laut Ash ist es immerhin "ein perfekter Organismus", den man "nicht töten" kann.
Klar mit Explosivprojektilwafen wie den Pulserifles, aber wohl net mir Nervengas, so popelig sind die Aliens wohl net... :thumbsup:
Zitieren
#19
Was ist an Nervengas popelig? Das Zeug ist um einiges Gefährlicher als irgendwelche Rifles. Ob nun mit oder ohne Dumdum Geschossen.
Es wäre eben nur wenig Actionreich für den Film ein solches Mittel einzusetzen.
Zitieren
#20
naja, ich meinte halt, dass man von einem "perfekten Organismus" sicherlich etwas Resistenz erwarten kann... ?(
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste