Hallo, Gast! Registrieren
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wachsen bei Xenomorphen abgetrennte Gliedmaßen nach?
#1
Denkt ihr das Aliens wie Reptilien Gliedmaßen nachwachsen? also wenn man es den Schwanz (^^) abschneidet, wächst er nach?
We are humans ... After all!

Irgendwann wird der Döner den Menschen ersetzen!
Zitieren
#2
So, ich habe jetzt mal den Beitrag aus dem "Haben Aliens ein Schmerzempfinden-Thread" abgetrennt und den Titel dementsprechend geändert :soldier29:

Nun zum eigentlichen Thema:
Das ist schwer zu sagen, also bei irdischen Lebewesen ist das relativ schwierig.
Wie es bei den Aliens aussieht weiß ich nicht, immerhin kann man diese nicht mit den uns bekannten Lebewesen vergleichen.
Die Frage ist aber auch, ob sie dann überhaupt noch gebraucht werden falls ihnen keine Gliedmaßen nachwachsen aber dennoch leben... vielleicht tötet man sie dann besser und verwendet sie zum Nestbau.
Oder man wartet erst garnicht, selbst wenn das doch möglich wäre :soldier21:

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#3
Das lässt sich auch gut mit der Frage "Warum werden die Aliens von ihrer Säure nicht aufgefressen" kombinieren, wenn aliens in ihren Blutbahnen wirklich so etwas wie eine Schleimhaut haben, dann wäre eine Abtrennung von Gliedmaßen doch recht gefährlich, die würden sich dann mit der Säure selbst verletzen
Zitieren
#4
Hmmm also die Frage ist jetzt mal wirklich schwer zu beantworten... aber erstmal
@ Solid fake
Hmmm janein... überleg mal. Was wirkt denn für uns Menschen desinfizierend? Bzw. wird bei offenen Wunden im schlimmsten Fall auf mal genutzt? Hitze... wozu? Desinfektion richtig?
Wenn ein Alien eine offene Wunde hat könnte die Säure ihre eigene Wunde (in maßen) desinfizieren. Verstehst wie ich meine?

Arm ab, stummel wird durch die eigene Säure desinfiziert.

So jetzt mal zu den nachwachsenden Gliedmaßen... dass sie sich häuten würde dafür sprechen, wie bei Reptilien. Allerdings häuten wir uns in Gewisser weise ja auch. Wir stoßen dauernd Hautzellen ab. (mal ganz nebenbei nutzloses Wissen... n Großteil des Hausstaubs besteht aus abgestorbenen und abgestoßenen Hautzellen, und Bettwanzen und Milben ernähren sich davon.)

So jetzt aber mal zurück zu der Geschichte... ich halte es für eher unwahrscheinlich, dass so etwas komplexes wie ein ganzer Arm nachwachsen könnte. Dazu gehören Knochen, Muskeln, Haut, Fleisch und Nervenenden. Das alles zu replizieren ist etwas komplizierter beziehungsweise beansprucht mehr körpereigene Energie als einen Schwanz nachwachsen zu lassen.
Allerdings kenne ich den Biorythmus eines Xenomorphs nicht wirklich und ich bin auch kein Veterenär oder in ner anderen Hinsicht Arzt... daher... pfff... joar... bevor ich es nicht in nem Film oder Game gesehen habe ob das bei nem Xeno nach wächst würde ich jetzt nix bestätigen wollen.
Von Geburt an befindet sich jedes Individuum, Menschen, Tiere, Pflanzen, Zellen als auch Bakterien im permanenten Todeskampf. Jedoch ist es nicht das Ziel, diesen Kampf zu gewinnen, sondern ledeglich wie lange wir es schaffen den Kampf zu führen, denn ein Sieg ist niemals möglich.
Zitieren
#5
Also ich sag sie verbluten wenn man
ihnen ein Bein abschneidet oder abschießt
wie in AvP3.Allerdings muss ich dazu sagen das
ich glaub das der Schwanz nachwächst und das
das etwas länger dauert.Dem Alien aus
AvP wäre früher oder später der Schwanz sicher
nachgewachsen.Sie werden davon nur wütend :green_16
AvP rockt
Zitieren
#6
@doomsdayth: Also du meinst, dass sich die Säure bei ihnen verkrustet, wie bei uns das Blut? Könnte durchaus sein, hab ich noch gar nicht darüber nachgedacht.

Also Aliens dürften schon Knochen haben, schließlich hatten die predators in Predator2 ja auch einen Alien Skull an der Wand hängen
Zitieren
#7
Zumindest kleinere Wunden verheilen super schnell wie man an Ripley 8 in A R sieht, größere Sachen wie Schwanz ab dauern wohl eine Woche oder länger.
Zitieren
#8
Das das verschorft ist mir schon klar, aber ob es richtig nachwächst. Wie bei Reptilien, da kann man auchmanchen Exemplaren den Schwanz abschneiden und dieser wächst nach. Und ob das AUCH SO BEI ALIENS IST?
We are humans ... After all!

Irgendwann wird der Döner den Menschen ersetzen!
Zitieren
#9
Wissen tut das wohl keiner hier, aber ich denke nicht das abgetrennte Gliedmaßen bei Aliens nachwachsen. Im Bereich des möglichen wäre es allerdings, schliesslich sind Aliens ja der perfekte Organismus und die einzigen Lebewesen, die mir auf Anhieb einfallen, die sowohl ein Exoskelett als auch ein Endoskelett haben.
Zitieren
#10
gedacht waren ja bei den Aliens nur sehr kurze Lebenszeiten (ich spreche jetzt mal vom 1.Teil), deshalb erstmal ein nein, aber das wurde ja im Laufe der Filme quasi über Bord geworfen und mit der Stase sind neue Möglichkeiten dazu gekommen.
Das es unmöglich ist, würde ich deshalb ausschließen...
Die Hälfte meines Geldes habe ich für Alkohol, Frauen und schnelle Bike´s  ausgegeben. Den Rest habe ich verprasst...
[Bild: Bild019_5.jpg]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste