Hallo, Gast! Registrieren
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[CrossCult] Aliens: Nekropolis
#1
Auf der Homepage vom CrossCult Verlag ist jetzt auch die Profilseite zum im Mai 2010 erscheinenden Aliens: Nekropolis Comic online. Der Comic ist im US Format gehalten, vierfarbig und geht über 104 Seiten. Der Comic ist in Hard- und Softcoverausführung erhältlich. Die Kosten für das gute Stück belaufen sich auf 14.80 Euro, Softcover und 19.80 Euro, Hardcover.
<weiterlesen im Newsbericht ...>

Zum Newsbericht.
Zitieren
#2
Vielen Dank für die News Harry!
Das hört sich verdächtig nach einer Space Jockey Stadt an :soldier8:

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#3
Finde ich cool. Werde mir das Teil auf jeden nochmal auf deutsch in HC kaufen. So wie es aussieht wird das ganze wohl das normale Format beibehalten. Dann wird das Teil wohl eher nicht neben den s/w Ausgaben stehen, sondern neben Star Trek von Cross Cult :soldier28:
Zitieren
#4
So ich habe die Story endlich mal komplett lesen können :soldier18:

Aliens #1-4 (2009)

Eine Gruppe von interstellaren Glücksrittern landet auf einem abgelegenen Planeten, einer Welt reich an natürlichen Bodenschätzen und Rohstoffen, und macht eine sensationelle archäologische Entdeckung: Eine antike Ruinenstadt von beängstigend großen Ausmaßen. Als sich die Crew des Raumkreuzers tiefer ins Innere des Katakombensystems begibt, erwacht dort ein Jahrhunderte altes Grauen, das nur eine Bestimmung kennt ... zu töten.

Deutlich besser als die Predator Miniserie, jedoch verirrt sich die Story in einem konfusen nichts und das Ende bleibt komplett offen. Es wird auch sogut wie gar nichts über die seltsamen Aliens preisgegeben, die auf diesem Planeten leben. Sie haben sich nur aus einem Ei entwickelt und benehmen sich deutlich anders als die herkömmlichen Aliens. Anstelle mehr im Verborgenen zu bleiben und sich zurück zu ziehen, wenn es heiß wird, kennen sie nur Angriff aus dem Offenen. Ich hoffe das ganze wird in AVP: Three World War noch geschickt weitergestrickt. Die Zeichnungen von Zach howard waren jedenfalls große Klasse.
Zitieren
#5
hey ich überlege mir gerade mir aliens nekropolis zu besorgen

hat ihn jemand schon von euch gelesen ? wenn ja wie findet ihr ihn ^^
Zitieren
#6
Ich habe gerade ein wenig danach Gegoogelt und habe das gefunden:

Aliens: Nekropolis" ist ein rundum gelungener Appetizer für den [size=12]neuen Alien-Film 2011[/size]. Ein Pflichtkauf für Alien-Fans...
Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und "Scheiß Götter!" zu rufen
Zitieren
#7
hmm hört sich interesannt an O.o ^^

mal schaun ob ich ihn mir kaufe ...... ist die zeichenart eher realistisch wie aus den aliens hardcover schwarzweis comics von crosscult oda sowas wie avp xenogenesis ? xenogenesis hat mir mal garnich gefallen xD
Zitieren
#8
Hier ein paar Beispiele :

http://www.spielemagazin.de/wp-content/u.../lp_33.jpg

http://www.spielemagazin.de/wp-content/u.../lp_23.jpg

http://www.spielemagazin.de/wp-content/u.../lp_43.jpg
Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und "Scheiß Götter!" zu rufen
Zitieren
#9
danke ^^ hat mir sehr geholfen

aber wieso haben die aliens hörner am unterkiefer ? ist es eine neue spezies ? ...
Zitieren
#10
Schein So, ne :)

Ich finde das sieht voll behämmert aus :D
Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und "Scheiß Götter!" zu rufen
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [CrossCult] Predators: Movie Prequel (+ Leseprobe) admin 6 1.880 16.09.2010, 20:07
Letzter Beitrag: Shady-Hunter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste