Hallo, Gast! Registrieren
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3D Verfilmung des Alien Prequels
#21
Off Topic:
District 9? War das nicht der Film in dem solch Auserirdische Arbeiter in Afrika gestrandet waren, über 20 Jahre auf der Erde und ein Typ konnte dann fliehen?
Was gab es da denn für effekte?

oder bin ich im falschen Film?
Die Hälfte meines Geldes habe ich für Alkohol, Frauen und schnelle Bike´s  ausgegeben. Den Rest habe ich verprasst...
[Bild: Bild019_5.jpg]
Zitieren
#22
ich kann mir das garnicht vorstellen wie das ist mit so einer 3D brille nen film zu gucken. sieht das bild dann wirklich sehr plastisch aus oder wie?
Zitieren
#23
Zitat:ich kann mir das garnicht vorstellen wie das ist mit so einer 3D brille nen film zu gucken. sieht das bild dann wirklich sehr plastisch aus oder wie?

Nein, eigentlich nicht.
Das Bild ist halt dreidimensional und die Darsteller "ragen zum Teil in den Kinosaal hinein".
Von den 3D-Effekten war ich jedoch ein wenig enttäuscht, könnte aber auch daran liegen, dass ich schon 4D erleben durfte :soldier20:

Grß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#24
Ich finds geil. Das wird der beste Reboot, den sich dieses Franchise nur wuenschen konnte. Alien in 3D und dann noch von Ridley.

Den 3D Wahn halte ich fuer durchaus begruendet. Das geht jetzt schon seit ueber 8 Jahren so, dass Kinofilme aus dem Internet gezogen werden und die Leute vom Kino fernhaelt. Hinzu kommen die immer besser ausgeruesteten Heimkinos. Ist doch klar, dass die Kinos irgendwann mal nachziehen mussten, da war die 3D Revolution das beste was passieren konnte.

Hab mich sehr gefreut, als sich Avatar zum erfolgreichsten Film entwickelt hat. Ich hatte ehrlich gesagt nichtmehr daran geglaubt, dass es sowas nach Titanic nocheinmal geben wuerde. Meiner Meinung nach ging es mit dem Kino eher bergab und ich habe schon die Zeit prophezeit, in der nur noch Pirates of the Carrebean oder son Publicgedoens die einziggen Highbudget Filme sein werden. Aber dem ist es nicht so und das ist auch gut so. :soldier27:

Das Alien: Prequel wird AWEsome!!!11 :soldier34:
Zitieren
#25
ihr kennt doch sicher das bild, wenn man in avp 2 von nem facehugger angesprungen wird. Dann klebt der einem so richtig geil im gesicht. Stellt euch nun vor es gäbe eine szene in der plötzlich ein man gefacehuggt wird und man siehts aus seiner sicht. Da wäre maximaler schockeffekt erreicht wenn man meint, man hätte selber so ein ding im gesicht kleben :soldier11:
[Bild: 838269-1.png]
Zitieren
#26
genau so muß man sich 3D vorstellen :soldier25:
wenn jetzt noch das Kino ein wirkliches 3D Kino ist, mit beweglichen sitzen und Wasser was von der Decke kommt :soldier34:

das muß doch Hammer geil sein wenn einer ein Alien abknallt, dann von oben ein paar Wasser spritzer kommen und man denkt das wär das Säureblut vom Xeno :soldier11:
Die Hälfte meines Geldes habe ich für Alkohol, Frauen und schnelle Bike´s  ausgegeben. Den Rest habe ich verprasst...
[Bild: Bild019_5.jpg]
Zitieren
#27
Zitat:wenn jetzt noch das Kino ein wirkliches 3D Kino ist, mit beweglichen sitzen und Wasser was von der Decke kommt :soldier34:
das muß doch Hammer geil sein wenn einer ein Alien abknallt, dann von oben ein paar Wasser spritzer kommen und man denkt das wär das Säureblut vom Xeno :soldier11:

Das wäre wirklich cool, hab ich mir auch schon des Öfteren gedacht.
Ich spreche aus Erfahrung, so etwas habe ich auch schon live erlebt.
Aber das ist dann kein 3D mehr, sondern schon 4D. :soldier34:

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#28
Zitat:ich hab zu Hause eine DVD ( FSK 18 :soldier25:) von "My Bloody Valentine" der ist auch auf 3D, da muß ich auch sagen das die Qualität nicht sonderlich gut ist. Das ist aber auch mehr ein B-Movie und die Produktionskosten werden nicht sonderlich in die Millionen gehgangen sein.

Bei Terminator 3D war es absolut der ober Hammer, deshalb denke ich das ein Alien Film noch dazu von Scott, sicher gut ist.
Mit dem Budget hat das nichts zu tun. Die DVDs der 3D-Filme verwenden nur die alte Technik mit den Rot-Grün-Brillen, das sieht mieserabel aus. Die aktuell im Kino meistens verwendete Technik benutzt Polfilter-Brillen und speziell beschichtete Leinwände und das sieht einfach super aus.
3D-Filme auf DVD/BluRay werden erst besser mit den neuen 3D-Fernsehern. Aber die werden vorerst sauteuer ein.

Anyway, auf den Film darf man sicher gespannt sein. Dass so ein SF-Film in 3D gedreht wird, ist ja momentan schon Standard. Von daher ist es nicht überraschend, aber auf jeden Fall erfreulich. Ein Ridley Scott wird da auch nicht auf billige Effekthascherei setzen, sondern den Effekt sinnvoll einsetzen.
"The plot is That Alien Plot. You know the one I mean, for there is only one: Aliens take over a facility
and marines are sent in to take care of it the same way bits of bread are sent to ponds to take care of ducks."
- Ben "Yahtzee" Croshaw
Zitieren
#29
Zitat:Mit dem Budget hat das nichts zu tun. Die DVDs der 3D-Filme verwenden nur die alte Technik mit den Rot-Grün-Brillen, das sieht mieserabel aus. Die aktuell im Kino meistens verwendete Technik benutzt Polfilter-Brillen und speziell beschichtete Leinwände und das sieht einfach super aus.

Meinst du mit Profifilterbrillen die neuen Exemplare mit durchsichtigen Gläsern? :soldier15:
Also bei Avatar hatte ich noch die klassische Variante.

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#30
Kenne auch nur die "Klassische"
Selbst in den Universal Studios in Orlando haben die noch Rot-Grün billig shit. Da sah das aber trotzdem sehr gut aus :soldier34:
also denke ich schon das es auch eine Budget Frage ( zum teil wenigstens ) ist
Die Hälfte meines Geldes habe ich für Alkohol, Frauen und schnelle Bike´s  ausgegeben. Den Rest habe ich verprasst...
[Bild: Bild019_5.jpg]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  News zur Besetzung und zum Script des Alien Prequels ecki23 12 4.209 23.10.2010, 18:27
Letzter Beitrag: Predator
  Auflistung des Alien Prequels in der Production Weekly admin 6 2.635 08.08.2009, 13:41
Letzter Beitrag: El Pistolero

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste