Hallo, Gast! Registrieren
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tipps und Tricks der einzelnen Rassen für Multiplayer
#31
dann hast deine frage gerade selbst beantwortet ^^
Heroes dont die, they just reload !!!
Zitieren
#32
Weiß nicht ob das hier schon geschrieben ist, aber das ist die "Oh Shit!" Abfolge für den Marien zum überleben. :soldier34:

Eigentlich logisch, aber vielleicht kam ja jemand nicht drauf.


Vorraussetzung: Ein leichter Angriff von hinten.


Ihr bekommt den ersten Schlag ab, und Taumelt.

-umdrehen (Blocken gedrückt halten)- sobald ihr den Gegner meint zu sehen "Nahkampf"- "Nahkamp"- "Umrotzen"


Gerade im Multiplayer, kommt es oft vor das Finishmoves nicht benutzt werden um nicht als nächstes dran zu sein. Deshalb soltte man als Predator oder Alien drauf verzichten falls es nicht 100% sicher ist. Ihr kostet euren Team damit Wertvolle Punkte.

Angriff als Predator von Hinten-

Kurzer Angriff (Kopf)-Kurzer Angriff (Kopf) - Ist der schnellste Kill bei verwundeten

Langer Angriff(Brust/Kopf)- Kurz Angriff(Kopf)- dauert etwas länger aber 100% erfolg. Erster Schlag kann nicht geblockt werden.

naja Alien fest genau so.

Klar kein Secret aber vielleicht nochmal zum drüber Nachdenken: Killmoves Sijnd 100% Sicher und 80% der eigenen Tot

Zitieren
#33
hat es eigentlich nun schon mal jemand geschafft nen killmove zu blocken bzw. kontern? wenn ja wie?
Zitieren
#34
Du kannst nur killmoves von vorne blocken.^^

Zitat:dann hast deine frage gerade selbst beantwortet ^^

Hab ich nicht. Ich finde es doof, dass man nicht dauerhaft auf den hinterläufen rennen kann, so wie in den vorgängern.
Zitieren
#35
killmoves von vorne gehen ja nur wenn mich mein gegner vorher zu boden geworfen hat. wenn ich dann liege muss ich dann nur block drücken oder wie?
Zitieren
#36
Also ich drücke Blocken um die Killmoves von vorne abzuwehren. Allerdings hängt das ganze anscheinend auch von der Lebensenergie ab. Wenn du schon zu stark geschwächt bist, kannst du einen Killmove von vorne auch nicht mehr abwehren (das zeigt zumindest meine bisherige Erfahrung).
Zitieren
#37
Zitat:Also ich drücke Blocken um die Killmoves von vorne abzuwehren. Allerdings hängt das ganze anscheinend auch von der Lebensenergie ab. Wenn du schon zu stark geschwächt bist, kannst du einen Killmove von vorne auch nicht mehr abwehren (das zeigt zumindest meine bisherige Erfahrung).

Genauso ist es. Ein Killmove kann nicht bei voller Energie ausgeführt werden. Die Lautlosen Kills von hinten sind aber trotzdem möglich. Ich glaube das es erst geht wenn deine Energie unter dem letzten Drittel deiner Lebensanzeige ist.
Zitieren
#38
WIE KILLT IHR WEN IHR ALIEN SEIT AM BESTEN LEUTE ERST SCHWERER ANGRIF ODER 2 MALL LEICTER ANGRIF ???
UND PRED ALS ALIEN IM NAHKAMPF ZU SCHLAGEN IS ECHT SCHWER :soldier14:
Zitieren
#39
Dein Capslock scheint defekt zu sein..... würde mal die Krümel raus saugen.. :soldier5:


Also, ach schau Post 31 von mir. So würde ich das machen, und habe damit die besten Erfahrungen gemacht.
Zitieren
#40
Zitat:Grüße!
Vielleicht besteht ja Interesse an einem Sammelthread für die einzelnen Rassen und deren bestmöglichen bzw. erfolgreichen Spielweise.

Ich beginne gleich mal mit einer Frage, und zwar zu den Aliens.
Kann bitte mal einer sagen, wie man mit denen einen Nahkampf gewinnt? Ich mein, Hallo? sind Aliens nicht die Meister des Nahkampfes?!
Wie erlebte ich es bei meinen letzten Spielen (95% Sterbequote.........):
- ich springe einen Marine von vorne an, er beginnt erst zu schießen, als ich an ihm klebe, reicht aber, dass ich sofort tot bin
- ich springe einen Predator von vorne an, er stößt mich zurück, dann haut er 1,2 Mal zu und ich sterbe
- ich springe den Gegner von hinten an, juhu, erfolgreich angeschlichen - nach dem Anrempeln dreht es erst mal meine
Kamera weg, als hätte ich nen Faustschlag erhalten, kurz wieder orientieren, wo steht er denn nu? Ah, da, 3m entfernt,
Allerhand! Also hingerannt, hektisch leichte und kräftige Schläge, treffen sogar, jhu, komisch, er stirbt aber nicht - Zack!
plörtzlich lieg ich tot im Dreck. Hm, komisch, hatte nicht ich angegriffen, sogar von hinten?
- zum Thema Finishing Move: ich drücke nach ausnahmslos jeder Sprungattacke sofort dauerhaft die Taste für den Kill-
Move, komischerweise kommt der aber nur sporadisch zum Tragen. Meistens nicht, also dumpfes Zuhauen, was jeder
Marine (Predator sowieso) wie durch ein Wunder überlebt und mir dan den Garaus macht. Ich betone, ich versuche den
Kill-Move nach jeder Attacke, also auch, wenn ich von hinten anspringe. Trotzdem klappts nur 1 von 9 bis 10 Mal.
- Was ich mir mittlerweile gänzlich abgeschminkt habe, ist auf eine Säule oder ein schmales Dach zu klettern, auf dem ein
Gegner steht. Durch die irrsinnige Steuerung (PS3) klebe ich ja erst mal an der Säule fest und versuche mich in der Zeit
krampfhaft normal auf die Beine zu stellen (und den Gegner anzuvisieren), in der er mich gemütlich kalt macht.

Also, wäre nett, wenn mal einer die gesammelten Tipps und Tricks gleich mal mit meinem Problemkind Alien beginnt...
DasAlien ist keineswegs der meißter des nahkampfs . wie du schon sagtest wird es von den marienes umgeballert sobald sie dich sehn und einen offenen nahkampf gegen den predator wirst du niemals gewinnen wenn der predator sich nicht extrem dämlich anstellt ...das alien ist aber der perfeckte lauerjäger besonders mit der fähigkeit duch wände zu gucken und auch an diesen zu haften ..du wartest einfch an irgendeinem dunkelen vorsprung wenn du merkst dass ein gegner in der nähe ist wartest bis er an dir vorbeiläuft hohlts ihn ein (was wirklich kein problem sein sollte ) und dann zack ...finishmove . so holn sich dir aliens sie kills nicht im offenen kampf
Soteg
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tipps und Tricks- Schwierigkeit "Alptraum" ThuG 2 774 17.03.2010, 23:02
Letzter Beitrag: ThuG

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste