Hallo, Gast! Registrieren
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Alien 4] "Säure spucken"
#31
Zitat:Jetzt könnte uns Little_ Bandit mal seine Theorie vorstellen :soldier20:

Ok wie du willst :soldier28:
Wenn man sich die Szene mal genau ansieht, dann kann man erkennen, dass die Drohne einen Schuss in den Kopf bekommt und danach die Säure spuckt.
Es wäre also denkbar, dass der Xenomorph durch den Schuss innere Verletzungen erlitten hat und dann diese Säure verspritzt hat.
Also wäre es gar keine neue Fähigkeit :soldier21:

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#32
Zu deiner Frage, ich würd sagen, weil man hat ja gesehen, wie wenig Säure aus dem Maul von dem Vieh kam, also von Christie wurde im Gesicht ja fast GAR NICHTS verätzt, also nur ein bisschen die Oberfläche.
Wenn sie also jetzt in den Käfigen zu dritt mit dem Säurespucken begonnen hätten, dann hätte, die Wissenschaftler das gemerkt, und hätten sie auf Eis gelegt, bzw. getötet.
Noch dazu, dass es bei so einer geringen Menge ja ziemlich lange gedauert hätte, bis die sich einen Weg "freigeätzt" hätte.
Deshalb eben der Teamkill (xD), weil dann gleich viel mehr Säure austrat.
Zitieren
#33
Zitat:
Zitat:Jetzt könnte uns Little_ Bandit mal seine Theorie vorstellen :soldier20:

Ok wie du willst :soldier28:
Wenn man sich die Szene mal genau ansieht, dann kann man erkennen, dass die Drohne einen Schuss in den Kopf bekommt und danach die Säure spuckt.
Es wäre also denkbar, dass der Xenomorph durch den Schuss innere Verletzungen erlitten hat und dann diese Säure verspritzt hat.
Also wäre es gar keine neue Fähigkeit :soldier21:

Gruß Dennis

:soldier34: Schöne Theorie Little_Bandit!
Zitieren
#34
Zitat:
Zitat:Jetzt könnte uns Little_ Bandit mal seine Theorie vorstellen :soldier20:

Ok wie du willst :soldier28:
Wenn man sich die Szene mal genau ansieht, dann kann man erkennen, dass die Drohne einen Schuss in den Kopf bekommt und danach die Säure spuckt.
Es wäre also denkbar, dass der Xenomorph durch den Schuss innere Verletzungen erlitten hat und dann diese Säure verspritzt hat.
Also wäre es gar keine neue Fähigkeit :soldier21:

Gruß Dennis

daaaaaaaaa muss ich dir aber widersprechen xD
hab vor xx Minuten den letzten Teil gesehen und da musste ich hier auch mal mitschreiben *g* (übrigens sind die Teile eigentlich gelungen, dafür,dass die so alt sind)
die sind ja auf der Leiter, und der Krüppel is auf Christies Rücken, die Pumpgun hat Ladehemmungen und dann versucht Christie den Alien abzuknallen, er trifft aber kein einziges Mal, bzw. verursacht er keine ernsthafte Verletzung, und NACHDEM Christie geschossen hatte, spuckt das Alien die "Säure", den weiteren Ablauf kennen wir :)

Achja, einer der Crew lässt sich Hals über Kopf nach unten und schießt mit seinen Pistolen auf das Vieh, wobei er genau den Kopf trifft. DAS ist vielleicht die Situation, die du gemeint hast, wenns schon länger her is, kanns leicht sein, da was zu verwechseln :)
Zitieren
#35
Zitat:daaaaaaaaa muss ich dir aber widersprechen xD
hab vor xx Minuten den letzten Teil gesehen und da musste ich hier auch mal mitschreiben *g* (übrigens sind die Teile eigentlich gelungen, dafür,dass die so alt sind)
die sind ja auf der Leiter, und der Krüppel is auf Christies Rücken, die Pumpgun hat Ladehemmungen und dann versucht Christie den Alien abzuknallen, er trifft aber kein einziges Mal, bzw. verursacht er keine ernsthafte Verletzung, und NACHDEM Christie geschossen hatte, spuckt das Alien die "Säure", den weiteren Ablauf kennen wir :)

Achja, einer der Crew lässt sich Hals über Kopf nach unten und schießt mit seinen Pistolen auf das Vieh, wobei er genau den Kopf trifft. DAS ist vielleicht die Situation, die du gemeint hast, wenns schon länger her is, kanns leicht sein, da was zu verwechseln :)

Hmm... ich glaube ich muss mir die Szene demnächst noch mal anschauen, wollte den Film ohnehin mal wieder ganz sehen :soldier20:

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#36
Ich will mich hier an dieser Stelle der Säurendrüsen Theorie anschließen und glaube das hängt wohl mit der Alienart zusammen.
Am meisten Sinn würde diese 'Jagdsäure' wohl für die Drohnen sein, da es deren primäre Aufgabe ist potentielle Wirte in den Hive zu befördern und diese dann auch zu Harvesten/Ernten.
Von daher wäre eine derartige Säure welche nur oberflächlich wirkt und das Opfer eher in einer Art Schockzustand versetzt, geradezu ideal in Verbindung der Primäraufgaben der Drohnen.
Die Signaturen hier find ich aber arg kurz. Oder schreib ich nur zuviel?
Zitieren
#37
Dann bleibt aber immer noch die Frage, wieso sie dann jeweils ein Alien in ihren Käfigen getötet hatten.
Wenn diese genmanipulierte Art aus Alien: Resurrection wirklich hat Säure spucken können, dann hätten sie ja die anderen Xenomorphe nicht zu opfern brauchen, oder? :soldier15:
Eine mögliche Erklärung dafür wäre jedoch, dass sie einfach eine große Menge an. Säure benötigt hatten
Was meint ihr?

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#38
Entweder das oder aber wie gesagt: Die Säure zum Spucken aus den Drüsen ist schwächer/wneiger stark konzentriert, weil es ja sonst die Gesichter wegätzen würde.
Die Signaturen hier find ich aber arg kurz. Oder schreib ich nur zuviel?
Zitieren
#39
Zitat:Dann bleibt aber immer noch die Frage, wieso sie dann jeweils ein Alien in ihren Käfigen getötet hatten.
Wenn diese genmanipulierte Art aus Alien: Resurrection wirklich hat Säure spucken können, dann hätten sie ja die anderen Xenomorphe nicht zu opfern brauchen, oder? :soldier15:
Eine mögliche Erklärung dafür wäre jedoch, dass sie einfach eine große Menge an. Säure benötigt hatten
Was meint ihr?

Gruß Dennis

Ich weiß ja ned, ob du den Post oben überlesen hast, aber des is glaub ich, warum sie das machen :

Zu deiner Frage, ich würd sagen, weil man hat ja gesehen, wie wenig Säure aus dem Maul von dem Vieh kam, also von Christie wurde im Gesicht ja fast GAR NICHTS verätzt, also nur ein bisschen die Oberfläche.
Wenn sie also jetzt in den Käfigen zu dritt mit dem Säurespucken begonnen hätten, dann hätte, die Wissenschaftler das gemerkt, und hätten sie auf Eis gelegt, bzw. getötet.
Noch dazu, dass es bei so einer geringen Menge ja ziemlich lange gedauert hätte, bis die sich einen Weg "freigeätzt" hätte.
Deshalb eben der Teamkill (xD), weil dann gleich viel mehr Säure austrat.
Zitieren
#40
Und noch dazu die Wissenschaftler nicht genau wussten was sie tun sollten, immerhin war ein solches Verhalten bis dahin einmalig, weswegen er statt zu reagieren eher observiert hat, oder auch nicht. XD
Die Signaturen hier find ich aber arg kurz. Oder schreib ich nur zuviel?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste