Hallo, Gast! Registrieren
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Space Jockey - Na was jetzt ?
#1
Hi erstmal ..

Also wie schaut das jetzt aus mit den SJ´s - gibs da was neues ?
Hab eure Diskussionen durch zufall auf avpfight.de mitverfolgt, naja, zeitversetzt, google ftw ^^

Was ich mich fragte ist : Da ja anscheinend ein Facehugger den SJ infizierte, sollte es doch auch ein " SJ " Xeno geben, wurde dieser SJ Xeno jemals gefunden ? ( Bitte klärt mich auf, hab mir da nicht alles ( Comics / Bücher ) durchgelesen, fand aber " Death of the Derelict " ziemlich interresant ) Danke Little Bandit.


Ich kann Ihnen nichts vormachen, was Ihre Chancen angeht. Aber - Sie haben mein Mitgefühl.
Zitieren
#2
Zitat:fand aber " Death of the Derelict " ziemlich interresant ) Danke Little Bandit.

Ah, doch noch jemand der meine kleine Geschichte gelesen hat :soldier14:
Danke für dein Lob!
Das Jockeyalien in meiner Geschichte ist an Apocalypse: The Destroying Angels angelehnt.
In diese Comic kommt nämlich ein Alien aus einem Space Jockey vor, wie es aussieht hatte Harry mal auf seiner alten Flashseite gepostet.
Wenn du möchtest kann ich dir das Bild gerne mal per ICQ oder E-Mail schicken ;)
Aber das Jockeyalien aus dem toten Mala'kak im Originalfilm hat man leider nie gefunden...

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#3
Aliens: Apocalypse kann ich nur empfehlen. Ist vom besten Zeichner überhaupt. Derzeit Zeichnet Dough Wheatley auch die "Star Wars: Dark Times" Comicreihe, die ich mit begeisterung mitverfolge :soldier37:
Zitieren
#4
Zitat:Was ich mich fragte ist : Da ja anscheinend ein Facehugger den SJ infizierte, sollte es doch auch ein " SJ " Xeno geben, wurde dieser SJ Xeno jemals gefunden ?
Auf anderen Foren gibt es ein Bild vom Set, wo es angeblich drauf sein soll, aber ich kann da nichts erkennen. Ist in meinen Augen nichts weiter als blödes Gewäsch.

Sollte man wirklich in Colonial Marines im Derelict sein, könnte man eventuell mehr herausfinden, oder auch nicht. Es bleibt abzuwarten.

Ich habe Doug Wheatley auf DeviantArt eine Nachricht hinterlassen, aber geantwortet hat er nicht. Dabei war er zwischenzeitlich zwei Mal angemeldet auf DA. Irgendwie hat es nicht jeder mit dem Kontakt halten zu Fans, was ich irgendwie auch verstehen kann.
Zitieren
#5
Wäre gut möglich, dass es auf LV-426 noch irgendwo ein Alien gibt, dass da geschlüpft ist. Womöglich eine Königin die irgendwo auf dem Planeten ein Nest gebaut hat. Das würde auch erklären warum in Alien nur eine Drone geschlüpft ist. Bestimmt hat das Alien die Atomexplosion überlebt ; )
Zitieren
#6
Zitat:Wäre gut möglich, dass es auf LV-426 noch irgendwo ein Alien gibt, dass da geschlüpft ist. Womöglich eine Königin die irgendwo auf dem Planeten ein Nest gebaut hat.

Naja, aber das Derelict liegt dort ja schon etliche tausend, wenn nicht sogar Millionen von Jahren.
Das ist sogar noch leicht untertrieben, schließlich wurden die Jockeys bereits vor 1,6 Millarden Jahren fast vollständig ausgerottet.
Ich glaube kaum, dass eine Königin so lange in Stasis überleben kann.

Zitat:Das würde auch erklären warum in Alien nur eine Drone geschlüpft ist. Bestimmt hat das Alien die Atomexplosion überlebt

Wieso? Was hat die Drone aus Alien damit zu tun?
Entschuldige, aber ich kann dir jetzt nicht ganz folgen.

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#7
Ganz einfach, warum schlüpft eine Drone, wenn eigentlich viel mehr eine Königin gebraucht wird? :soldier18:

Aber ok, das läßt spielraum für ein Prequel.
Zitieren
#8
Zitat:Ganz einfach, warum schlüpft eine Drone, wenn eigentlich viel mehr eine Königin gebraucht wird? :soldier18:
Aber ok, das läßt spielraum für ein Prequel.

Diese Frage kann ich dir ganz einfach beantworten^^
Der Facehugger, der Kane angefallen hat war kein Queen-Facehugger, also hatte er ja auch kein königliches Embryo einpflanzen können, sondern nur den für eine normale Drohne.
Wir hatten auf AvP Fight auch mal eine Diskussion, bezüglich der Methode wie die Drohne später versucht hat einen Hive aufzubauen und neue Eier zu produzieren, eben weil sie keine Königin war. (im Director's Cut hatte sie ja versucht mithilfe von Sporen etc. aus Dallas und Brett Eier zu machen)

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#9
Stimmt, im D-Cut sieht man wie Dallas zu einem Ei gemorpht wird :soldier22:

Die Sache mit dem Superfacehugger, hatte man aber glaube ich im 3er wieder verworfen. Ich gehe einfach mal davon aus, dass ein Facehugger auch immer eine Queen pflanzen kann, wenn keine vorhanden ist. Deswegen haben sie auch 2 Eiersäcke :soldier18:
Zitieren
#10
Zitat:Stimmt, im D-Cut sieht man wie Dallas zu einem Ei gemorpht wird :soldier22:

Die Sache mit dem Superfacehugger, hatte man aber glaube ich im 3er wieder verworfen. Ich gehe einfach mal davon aus, dass ein Facehugger auch immer eine Queen pflanzen kann, wenn keine vorhanden ist. Deswegen haben sie auch 2 Eiersäcke :soldier18:
Im DC von Alien³ hebt einer der Insassen den Super-Facehugger hoch, dies geschieht am Ende einer neue Szene, nachdem sie den toten Ochsen herein gebracht haben, aus dem später das Alien kommt.

Zudem tauchen auch in Comics Königin-Facehugger auf, sie haben Dinge auf ihrem Rücken, die wie Stacheln aussehen.

Diese "Lappen", die du als Eiersäcke bezeichnest" pulsieren während des Befruchtungsvorganges. Ich denke, dass sie dazu dienen den Wirt mit dem zu Versorgen, was er zum Atmen braucht.

Nicht jeder Facehugger kann eine Königin einpflanzen, jedoch ist es nicht ausgeschlossen, dass aus jedem Embryo eine Königin werden könnte. Scar wurde eindeutig von einem normalen Facehugger befruchtet, während es bei Ripley nicht der Fall war. Dies ist auch an den Unterschieden der Embryos zu erkennen. Der Königin-Burster besaß das zweite Paar Arme, im Gegensatz zum Chestburster, der aus Scar kam. Demzufolge muss Ripley von Anfang an mit einer Königin schwanger gewesen sein, also von einem Super-Facehugger befruchtet worden sein. Während "Chet" erst nach der Geburt langsam zu einer Königin wurde bzw. erstmal sich zu einem Zwischenstadium verwandelte. Sie besaß kein zweites Paar Arme, ein Indiz dafür, dass sie nicht seit Anfang an eine Königin hätte werden sollen. Dies geschah wohl erst, als sie merkte, dass keine Königin anwesend war.
Wenn der Facehugger entscheiden würde, was später aus dem Wirt schlüpfen soll, wäre Chet wohl nicht zur jungen Königin geworden.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste