Hallo, Gast! Registrieren
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Space Jockey - Na was jetzt ?
#21
Eine Vermutung ist, dass die Aliens in einem biologischen Krieg eingesetzt wurden. Wenn man das Raumschiff sieht und den Piloten, scheint alles organisch zu sein. Die Aliens sind dann sozusagen die organischen Waffen.

Ob sie die Aliens erschaffen haben oder von einem anderen Planeten geholt haben, ist aber unklar.
Zitieren
#22
Hi zzven,

El Pistolero hat recht mit seiner Kriegsvermutung, aber bewiesen ist leider noch nichts.
Das Schiff an sich ist ein Bomberschiff, das Eier transportiert hat, welche dann am Bestimmungsort abgeworfen wurden.
Zu der Frage ob der Jockey der Einzige an Bord war: Nunja, das weiß man leider nicht.
Man weiß eigentlich überhaupt sehr wenig über die Jockeys, es gibt aber ein paar Comics und Romane in denen sie vorkommen, z.B. in "The Alien" oder "Aliens: Apocalypse - The Destroying Angels" :soldier29:

Achja, schau bitte das nächste Mal, ob nicht schon ein Thread existiert, in dem es um das gleiche Thema geht, hab jetzt deine Frage in den anderen Space Jockey Thread verschoben. :soldier20:

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#23
Ok und danke vür die Infos :soldier37:
Zitieren
#24
Ich persönlich denke schon, dass die Mala'kak versucht haben die Xenos als eine Art biologische Kriegswaffe (Aliens: Original Sin) zu züchten. Wo sie aber die netten Überaschungseier :soldier28: her haben oder ob sie die Xenospezies selber erschaffen haben ist unklar.
Da kann man nur spekulieren drüber. Evtl. bekommt man ja im Alien-Prequel erneut etwas zu den Space Jockeys zu sehen. :soldier34:
Zitieren
#25
Zitat:Ich persönlich denke schon, dass die Mala'kak versucht haben die Xenos als eine Art biologische Kriegswaffe (Aliens: Original Sin) zu züchten....Da kann man nur spekulieren drüber.

Nein das stimmt so nicht ganz :soldier28:
Im Audiokommentar von Alien sagt Ridley Scott, dass das Derelict auf Acheron ein Bomberschiff war und außerdem hatte er so viel ich weiß auch mal irgendwo erwähnt, dass die Aliens als Biowaffe genutzt worden sind.

Gruß Dennis
[Bild: lfjdak10.png]
Zitieren
#26
Zitat:Nein das stimmt so nicht ganz :soldier28:
Im Audiokommentar von Alien sagt Ridley Scott, dass das Derelict auf Acheron ein Bomberschiff war und außerdem hatte er so viel ich weiß auch mal irgendwo erwähnt, dass die Aliens als Biowaffe genutzt worden sind.

Gruß Dennis

Ja, das war Ridley Scott auf der Alien DVD. Der hatte das damals so erwähnt mit biogenetische Waffe etc.
Zitieren
#27
Mir würd es aber ansich net so gefallen zu wissen das die Xenomorphe nur irgendeine ehemalige Kriegszüchtung sind.
wär doch viel besser wenn es irg. Planet gibt wo die Xenomorphe leben und wo sie net die tödlichste Lebensform sin.
Und nur weil Die Xenomorphe merkmale mit Jokey aufweisen heist es net das sie gezüchtet sin :soldier26:
Zitieren
#28
Ich glaube das die Space Jockeys und die Predatoren die Aliens
gleichzeitig entdeckt haben und das sie sich geinigt haben sich bei ihren
Machenschaften einfach nicht in die Quere kommen.
AvP rockt
Zitieren
#29
Was die jetzt sagt das die Aliens von Mutter Natur kommen.
We are humans ... After all!

Irgendwann wird der Döner den Menschen ersetzen!
Zitieren
#30
also meine lieblingstheorie ist, das die xenomorphe natürlich entstanden sind. In einer umgebung, in der genug wirte vorhanden waren und vielleicht von einer andren art gejagt wurden und so in schach gehalten wurden. Und vielleicht ist die anatomie dieser wirte so unterschiedlich zu unserer, dass sie vieleicht mehr körperöffnungen als wird besitzen, wodurch der chestburster ohne den wirt zu töten ausbrechen konnte. Die spacejockeys entdeckten diese spezies und ihr tödliches potenzial und nahmen sie mit.
Bis auf das mit der körperöffnung, ist das eine theorie eines anderen members. Weiss nur nicht von wem und in welchem. Also wenn ihr das seid meldet euch!
[Bild: 838269-1.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste